Die (Bremer) Stadtmusikanten

Eine moderne Geschichte nach dem Märchen der Brüder Grimm mit Tanz, Spiel und Gesang

Vier Senioren und Seniorinnen ergeht es so wie den Tieren im Märchen. Ihre Leistungen werden als nicht mehr genügend eingestuft. Der Geschichte liegt das Märchen der Brüder Grimm zugrunde. Parallel zu den Begegnungen und den gemeinsamen Erlebnissen der vier älteren Semenster werden den Kindern das Original geschildert.

Ab 10 Jahren

Ticketinformationen

Reservation: altherr@me.com

Bar und Kasse eine Stunde vor Beginn

Künstler:innen / Personen

Herr Georg Krähenbühl: Jean Hoffmann
pensionierter Werbefachmann
auch Hahn

Frau Heidi Schreiber: Anny Weiler
pensionierte Lehrerin
auch Katze und Märchenerzählerin

Signora Maria Sarta: Elsbeth Alber
pensionierte Näherin
auch Hündin

Herr Martin Guldig: Hans Wehrli
pensionierter Buchhalter
auch Esel

Herr Fritz Häusermann: Ruedi Roth
Hausbesitzer
auch Räuber

seltsame Bewohner: François Chappuis, Leander Pflüger, Olivier Yoshitomi
auch Räuber

seltsame Bewohnerin: Simone Gasser
auch Braut

Schulkinder:
auch Hahn Viviana Brenni
auch Katze Stella Di Capua
auch Hund Bettina Spörri
auch Esel Liv Ras

Regisseurin: Esther Huss
auch Text und Ausstattung

Musikleiter: Hubert Steiner
auch Jonas Spielmann

Licht- und Tonmeister: Roland Brand

Veranstalter:in

Theater Stok

Farbe bekennen und wahr sein Zu diesem Credo steht das THEATER STOK auch heute noch. Wir machen Theater aus Stoffen, die uns etwas angehen. Weltliteratur für ein Welttheater. Wir wollen mit den Inszenierungen berühren, zum Denken anregen, mit dem...

Details

Ort

+41 (0)44 251 22 80
theater_stok@bluewin.ch
Hirschengraben 42
8001 Zürich

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Beschreibung:

Farbe bekennen und wahr sein

Zu diesem Credo steht das THEATER STOK auch heute noch. Wir machen Theater aus Stoffen, die uns etwas angehen. Weltliteratur für ein Welttheater. Wir wollen mit den Inszenierungen berühren, zum Denken anregen, mit dem Publikum in einen Diskurs treten. Wir pflegen seit mehr als einem halben Jahrhundert die Tradition der Begegnung in einer grossen Offenheit gegenüber Menschen, ihren Sprachen, Kulturen und Ausdrucksformen. Theater, Musik, Tanz und Literatur - das ganze Spektrum der Künste auf 4x5 Metern!

Die Arena-Bühne bietet Raum für:

S = Solisten, T = Tätige, O = Originale und K = Konsequente.

Das THEATER STOK wurde 1970 von Zbigniew Stok gegründet. Ab 1972 bespielte und leitete er das Theater gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Erica Hänssler bis zu seinem Tod 1990. Ab 1992 teilte sie die Leitung des Theater Stok mit ihrem Lebenspartner Peter Doppelfeld. Nach ihrem Tod 2016 übernahm er bis Ende 2018 die Gesamtleitung des Betriebes. Heute gibt es ein Team und setzt sich zusammen aus Peter Doppelfeld, Gesamtleiter, Miriam Lustig, Regisseurin, Roland Brand, Techniker und Christina Steybe, Betriebsbüro.

Zugänglichkeit:

Das THEATER STOK ist ein charmantes Kellertheater. Es ist leider nicht rollstuhlgängig.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Theater Stok

Omanut "Vielstimmige Unterströme"

Omanut-Festival zur Mehrsprachigkeit.

08.09.2022  |  19:00 Uhr

Theater Stok

Voliere Seebach "Süd-Amerika!"

Benefizveranstaltung für die Voliere Seebach

12.09.2022  |  19:30 Uhr

Theater Stok

Casanovas Bekehrung

Die unterhaltsame Erzählung wird mit kurzen Musikstücken aus Mozarts Oper „Don Giovanni“ begleitet, deren Premiere in Prag 1787 Casanova...

16.09.2022  |  20:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden