Expensive Energy, Priceless Time

KARLA: Ausstellung von «Body Archive»

Authenticity as a Service: Von 17. März bis 5. Juli findet sich Body Archive bei uns in einer neuen Gestalt namens KARLA. Mit KARLA entsteht ein Zentrum der Reflexion und der offenen Konfiguration basierend auf Authentizität. Body Archive verfolgt interdisziplinäre Ansätze zum Austausch und zur Ausstellung. Im Mittelpunkt stehen diejenigen, die ihr eigenes Konzept, authentisches Navigieren in ihren respektierten Räumen, verfolgen.

Ob das authentische Selbst ein Streben nach Verbesserung ist oder die authentische Erfahrung als eine weitere westliche Kategorisierung des Anderen fungiert – Authentizität ist eine vergehende und echte Erfahrung. Da sie kurzlebig ist, löst jeder Moment oder jedes Ding, das als authentisch erkannt wird, eine Verkapselung aus, in die Erinnerung und in das Sein. Das Authentische als ein innerer Prozess.

Eintritt frei
Die Ausstellung findet auf Deutsch und Englisch statt, mehr dazu unter karldergrosse.ch
 

Künstler:innen / Personen

Body Archive

Veranstalter:in

Karl der Grosse

Karl*a gehört Zürich! Das Debattierhaus «Karl der Grosse» dient als Plattform für den Meinungsaustausch und ist ein soziokultureller Treffpunkt in der Zürcher Altstadt: Unter einem Dach vereinen wir Themenbereiche so breit wie die...

Details

Ort

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Beschreibung:

Karl*a gehört Zürich!

Das Debattierhaus «Karl der Grosse» dient als Plattform für den Meinungsaustausch und ist ein soziokultureller Treffpunkt in der Zürcher Altstadt: Unter einem Dach vereinen wir Themenbereiche so breit wie die gesellschaftliche und politische Vielfalt. Die geschichtsträchtigen Räume und der Innenhof stehen der Bevölkerung auf vier Stockwerken verteilt offen. Die Dauerausstellung «It’s a … Women’s Women’s Women’s World!» ergänzt die einzigartig gestalteten Räume und ehrt 13 Künstlerinnen und ihre Werke. Unter dem Motto «so brutal lokal wie möglich» tischen wir unseren Gästen im Bistro die kulinarische Vielfalt von Zürcher Produzent*innen auf.

«Karl der Grosse» ist ein Angebot der Sozialen Dienste der «Stadt Zürich», verortet im Fachressort Soziales Stadtleben.

Zugänglichkeit:

Besucher*innen mit einem Rollstuhl melden sich bitte unter der Nummer 044 415 68 68.

Mehr InfosWeniger Infos