Neues aus der Sammlung

Neues aus der Sammlung lautet der Titel einer neuen Ausstellungsreihe, in der das Museum Haus Konstruktiv in unregelmässigen Abständen Werke aus der Sammlung zeigt, die entweder erst jüngst aufgenommen wurden oder über die es Neuigkeiten zu berichten gibt.

Die hauseigene Sammlung ist das Herzstück eines Museums: Die Bestände werden katalogisiert und wenn nötig restauriert, und immer wieder werden sie im eigenen Haus oder als Leihgabe anderswo präsentiert. Sie bilden exemplarisch bestimmte Entwicklungen der Kunstgeschichte ab, sind somit sinnliches Anschauungs- und erhellendes Forschungsmaterial zugleich. Durch grosszügige Schenkungen oder gezielte Ankäufe wird die Sammlung stetig erweitert. Mit der nun beginnenden Ausstellungsreihe möchte das Museum Haus Konstruktiv fortlaufend Einblick geben in aktuelle Bewegungen unserer Sammlung konstruktiv-konkreter und konzeptueller Kunst, indem Neuzugänge vorgestellt oder Neuigkeiten zu älteren Sammlungswerken geliefert werden; ein Newsletter in Ausstellungsform. Den Auftakt macht eine Präsentation mit Werken von Frank Badur (*1944), Ueli Berger (1937–2008), Imi Knoebel (*1940), Joseph Kosuth (*1945), Dóra Maurer (*1937), Jean Mauboulés (*1943), Timo Nasseri (*1972), Ruth Pfalzberger (*1949), Michael Riedel (*1972), Romy Weber (*1936) und Dominik Stauch (*1962).


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Bis zum 11. September 2022

Ticketinformationen

Tickets können vor Ort bezogen werden.

Künstler:innen / Personen

Frank Badur (*1944), Ueli Berger (1937–2008), Imi Knoebel (*1940), Joseph Kosuth (*1945), Dóra Maurer (*1937), Jean Mauboulés (*1943), Timo Nasseri (*1972), Ruth Pfalzberger (*1949), Michael Riedel (*1972), Romy Weber (*1936), Dominik Stauch (*1962)

Veranstalter:in

Museum Haus Konstruktiv

Seine Einzigartigkeit innerhalb der Kulturlandschaft verdankt das Museum Haus Konstruktiv seinen jährlich sechs bis neun Wechselausstellungen, die nach klaren programmatischen Gesichtspunkten konzipiert werden: Darauf ausgerichtet, die...

Details

Ort

+41 (0)44 217 70 80
info@hauskonstruktiv.ch
Selnaustrasse 25
8001 Zürich

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 17:00
Mittwoch: 11:00 - 20:00

Montag: geschlossen

Beschreibung:

Digitales Angebot:
Hier geht es zum digitalen Angebot >>>

Museumsshop:
Es erwartet Sie eine erlesene Auswahl an schönen Geschenkartikeln, Publikationen und Editionen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung:

Seine Einzigartigkeit innerhalb der Kulturlandschaft verdankt das Museum Haus Konstruktiv seinen jährlich sechs bis neun Wechselausstellungen, die nach klaren programmatischen Gesichtspunkten konzipiert werden: Darauf ausgerichtet, die Verbindungslinien zwischen den Wegbereitern der konstruktiv-konkreten und konzeptuellen Kunst einerseits und der internationalen Gegenwartskunst andererseits aufzuzeigen, bringen sie renommierte sowie neu und wieder entdeckte historische Positionen mit den heutigen Setzungen zeitgenössischer Künstler in einen Dialog.

Zugänglichkeit:

Das Museum Haus Konstruktiv ist rollstuhlgängig.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Ausstellungen

Museum Haus Konstruktiv

Jose Dávila

Eine umfassende Ausstellung des mexikanischen Künstlers Jose Dávila (*1974) mit ausgesuchten neuen Malereien und einer Vielzahl skulpturaler Arbeiten.

Bis zum 11.09.2022

Museum Haus Konstruktiv

Elisabeth Wild

Die schweizweit bislang grösste museale Einzelausstellung zum Werk von Elisabeth Wild (1922 – 2020) mit rund 180 kleinformatigen Collagen.

Bis zum 15.01.2023