nine nar­ra­ti­ve poems

Video/Soundinstallation & Begegnung

Eine Videoarbeit, in der Michael Fehr neun seiner kürzesten Geschichten aus dem Zyklus «super light» erzählt. Es sind Geschichten über Verwandlungen. Sie berichten von Schicksalen und Abenteuern. Franco Tettamanti taucht den Erzähler in Farbe, so dass dieser seine eigenen Geschichten bewegt und gleichsam von diesen bewegt wird. Schliesslich taucht Janiv Oron das Geschehen in klangliche Atmosphäre. So wandert man durch die Geschichten, wobei hinter jeder Figur, die der Erzähler andeutet, wieder eine Figur zum Vorschein kommt und dahinter wieder eine Figur und wieder eine. Wer erzählt und wer wird erzählt? Diese Frage öffnet Türen zu weiteren, inneren Bildern der Zuschauenden, die sie vielleicht aus Träumen kennen, so dass der Zyklus etwas Kontinuierliches und Allgegenwärtiges bekommt und die Linie des Begründbaren verlassen darf, um in Puls und in den Uratem des Erzählens zu münden.

Sirren, Rauschen, Schweben, Streichen, Klopfen und der klassische Rotationssound von Leslie-Speakern. Katzen, Käfer und Vögel. Ein Stuhl, ein Tisch, ein Teller, gekochte Kartoffeln, schwarzer Wein und Cocktailkirschen. Heisse Zigarren und Pistolen. Vorstellungskraft und Ozeanblau. Film und Dunkelheit. Geräusch und Erzählung. Raum und Präsenz. Michael Fehr, Franco Tettamanti, Janiv Oron und Thomas Giger.

Einlass jeweils um 19.00 / 20.00 und 21.00.
Verweildauer: bis der Whiskey alle ist.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Wahlpreismodell bei freier Platzwahl

Künstler:innen / Personen

Von & mit Michael Fehr, Janiv Oron, Franco Tettamanti
Beratung Lichtkonzept & Installation: Thomas Giger

Veranstalter:in

Theater Neumarkt

Im Herzen der charmanten Zürcher Altstadt erfindet sich das Neumarkt unter der Leitung von Hayat Erdoğan, Tine Milz und Julia Reichert seit 2019 neu als das kleinste Vierspartenhaus der Schweiz. Playground steht für künstlerisches Experiment,...

Details

Ort

Theater Neumarkt

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Aufzug vorhanden

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Theater Neumarkt

Porno mit Adorno

Ausgehend von Adornos «Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben» ist «Porno mit Adorno» der Versuch, auf unsere Gegenwart zu schauen.

27.01.2022  |  20:00 Uhr

On-Demand

Theater Neumarkt

Who do we want to be?

Launch-Panel / Stream mit Franco “Bifo” Berardi, Brandy Butler, Rhada D’Souza Moderation: Shahrzad Osterer

03.02.2022  |  18:00 Uhr

Live-Stream

Theater Neumarkt

Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly 13 - «SAFE vs. BRAVE?»

«The Art of Assembly» stellt die Frage, wie ein Theater gleichzeitig sicherer und mutiger sein kann - hinter den Kulissen und auf der Bühne.

10.02.2022  |  20:00 Uhr