Erlebnisraum OHR

Temporäre Ausstellung

Wie gelangen Geräusche, Klänge und Töne vom Aussenohr ins Gehirn? Wir reisen im «Erlebnisraum OHR»entlang verschiedener Stationen vom Aussenohr durch den Gehörgang ins Innenohr und lernen das Organ von Innen kennen.

Erwachsene wie Kinder können rätseln, ausprobieren, anfassen, spielen und sich vertieft mit den Themen Hören, Gleichgewicht und Töne auseinandersetzen. Bewusst werden unsere Sinne angesprochen, um Wissen zu vermitteln. Wir erfahren, dass das Ohr nicht nur zum Hören unerlässlich ist, sondern dem Menschen auch ermöglicht, aufrecht zu gehen und das Gleichgewicht zu halten. Die Ausstellung zeigt diesen hoch komplizierten Mechanismus im Innern des Ohrs und was passiert, wenn er aus den Fugen gerät.

Der «Erlebnisraum OHR» enthält einen Teil der Exponate aus der früheren Sonderausstellung «Unterwegs im OHR», einer Sonderausstellung des Naturhistorischen Museums Basel, die bis 21. März 2021 im Kulturama Museum des Menschen gezeigt wurde.

Ab 4 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

KULTURAMA Museum des Menschen

Im Kulturama entdecken Kinder und Erwachsene Wissenswertes rund um den Menschen. Wie hat sich das Leben auf der Erde entwickelt? Was ist ein Mensch? Wie lernen wir? Das Kulturama vermittelt Wissen erlebnisorientiert, interaktiv, kreativ und mit...

Details

Ort

+41 (0)44 260 60 44
mail@kulturama.ch
Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag: 13:00 - 17:00
Mittwoch: 13:00 - 20:00
Samstag bis Sonntag: 13:00 - 18:00

Montag: geschlossen

Geschlossen am:

Das Museum hat nur an folgenden Feiertagen/Tagen geschlossen: 1. Januar (Neujahrstag) 1. August (Nationalfeiertag) 24. und 25. Dezember (Weihnachten) 31. Dezember (Silvester)

Beschreibung:

Im Kulturama entdecken Kinder und Erwachsene Wissenswertes rund um den Menschen. Wie hat sich das Leben auf der Erde entwickelt? Was ist ein Mensch? Wie lernen wir? Das Kulturama vermittelt Wissen erlebnisorientiert, interaktiv, kreativ und mit vielen Veranstaltungen.

«Woher wir kommen» reist durch die Evolution des Lebens. «Wer wir sind» zeigt die Entwicklung des Menschen von der Zeugung bis zum Tod. Exemplarisch ausgewählte Objekte veranschaulichen interdisziplinär das Wissen aus Natur- und Kulturwissenschaften. Im «Erlebnispfad» gibt’s Wissen zum Anfassen. Und «Wie wir lernen» zeigt wissenschaftliche Erkenntnisse, Verblüffendes und Kurioses rund um das menschliche Lernen und motiviert zum Ausprobieren und Selberlernen.

Wechselnde «Sonderausstellungen» geben Einblick in naturwissenschaftliche und kulturgeschichtliche Inhalte.

Zugänglichkeit:

Die Räume der Ausstellung «Wie wir lernen» sind eingeschränkt rollstuhlgängig. Alle anderen Räume sind rollstuhlgängig. 

Mehr InfosWeniger Infos