Woher wir kommen

Dauerausstellung

Diese Zeitreise führt Sie in die Urgeschichte des Menschen und noch viel weiter zurück zur Entwicklungsgeschichte des Lebens und der Entstehung der Erde.

Folgen Sie dem Zeitstrahl: vom Urknall über die frühesten Fossilien zu den Fischen, Amphibien, Reptilien, Vögeln und Säugetieren bis zum Menschen. Erfahren Sie die unterschiedlich lange dauernden Zeiträume mit ihren besonderen Ereignissen. Beobachten Sie die biologische und kulturelle Evolution des Menschen, die Entstehung von frühen Kulturen und wichtige Innovationen der Menschheit. Die Urzeit scheint lange her, oder doch nicht?

360°-Rundgang durch die Ausstellung

Ab 4 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Veranstalter:in

KULTURAMA Museum des Menschen

Im Kulturama entdecken Kinder und Erwachsene Wissenswertes rund um den Menschen. Wie hat sich das Leben auf der Erde entwickelt? Was ist ein Mensch? Wie lernen wir? Das Kulturama vermittelt Wissen erlebnisorientiert, interaktiv, kreativ und mit...

Details

Ort

+41 (0)44 260 60 44
mail@kulturama.ch
Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag: 13:00 - 17:00
Mittwoch: 13:00 - 20:00
Samstag bis Sonntag: 13:00 - 18:00

Montag: geschlossen

Geschlossen am:

Das Museum hat nur an folgenden Feiertagen/Tagen geschlossen: 1. Januar (Neujahrstag) 1. August (Nationalfeiertag) 24. und 25. Dezember (Weihnachten) 31. Dezember (Silvester)

Beschreibung:

Im Kulturama entdecken Kinder und Erwachsene Wissenswertes rund um den Menschen. Wie hat sich das Leben auf der Erde entwickelt? Was ist ein Mensch? Wie lernen wir? Das Kulturama vermittelt Wissen erlebnisorientiert, interaktiv, kreativ und mit vielen Veranstaltungen.

«Woher wir kommen» reist durch die Evolution des Lebens. «Wer wir sind» zeigt die Entwicklung des Menschen von der Zeugung bis zum Tod. Exemplarisch ausgewählte Objekte veranschaulichen interdisziplinär das Wissen aus Natur- und Kulturwissenschaften. Im «Erlebnispfad» gibt’s Wissen zum Anfassen. Und «Wie wir lernen» zeigt wissenschaftliche Erkenntnisse, Verblüffendes und Kurioses rund um das menschliche Lernen und motiviert zum Ausprobieren und Selberlernen.

Wechselnde «Sonderausstellungen» geben Einblick in naturwissenschaftliche und kulturgeschichtliche Inhalte.

Zugänglichkeit:

Die Räume der Ausstellung «Wie wir lernen» sind eingeschränkt rollstuhlgängig. Alle anderen Räume sind rollstuhlgängig. 

Mehr InfosWeniger Infos