ETH-Bibliothek

Ob Gotthard oder Gletscher, Albert Einstein oder Kopernikus, Swissair- oder Pressebilder – die ETH-Bibliothek besitzt eine Fülle einmaliger kulturhistorisch und wissenschaftlich wertvoller Originale. Sei es in Form von alten Drucken, Archivalien, Karten, Baumaterialien oder erdwissenschaftlichen Sammlungsstücken. In thematischen Führungen präsentiert die ETH-Bibliothek ausgewählte Bestände.

Darüber hinaus hat sie mit rund 9 Millionen elektronischen und gedruckten Dokumenten ein umfassendes Informationsangebot in den Gebieten Naturwissenschaft und Technik. Die ETH-Bibliothek ist eine öffentliche Bibliothek.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Kontakt

ETH-Bibliothek
Rämistrasse 101
8092 Zürich
+41 (0)44 632 21 35
info@library.ethz.ch

Veranstaltungsort(e)

ETH Zürich


Adresse:

Rämistrasse 101
8092 Zürich
+41 (0)44 632 21 35
info@library.ethz.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 6. 9, 10 bis «ETH / Universitätsspital»


ETH Zürich, Zentrum



ETH-Bibliothek



ETH-Bibliothek ETH Zürich, Zentrum ETH-Bibliothek H-Stock, Ausleihe



ETH-Bibliothek, Alte und Seltene Drucke, ETH Zürich, Zentrum, H-Stock, Ausleihe



ETH-Bibliothek, ETH Zürich Zentrum, Hauptgebäude H-Stock, Ausleihe



Grüne Bibliothek



Landesmuseum Zürich


Adresse:

Museumstrasse 2
8001 Zürich


Thomas-Mann-Archiv, ETH Zürich, Hönggerberg, Gebäude HCP, Eingang G,



Bevorstehende Veranstaltungen

Thomas Manns Haus in Pacific Palisades

Thomas Manns Haus in Pacific Palisades: Thomas Manns Haus in Pacific Palisades (Januar)

Magazinreihe in Schwarz-Weiss

Ein Blick hinter die Kulissen: Ein Blick hinter die Kulissen (März)

Alte Karte

Die Glanzzeit der Wasserspiele: Die Glanzzeit der Wasserspiele (März)

Verborgenes ans Licht bringen: Verborgenes ans Licht bringen (April)

bild

Von Analog zu Digital: Von Analog zu Digital (April)

Hello Albert: Ein Blick auf Einsteins Originaldokumente mit einem kurzen Rundgang durch das Hauptgebäude. (Juli)

Wahre Sonnenzeit: Die Sonnenuhren der Sammlung Sternwarte an der ETH-Bibliothek (August)

Kunst für die Physik: Die künstlerische Ausstattung des Campus Hönggerberg in den 1970er Jahren (September)

bild

Ein Schweizer in Amerika: Der Brückenbauer O.H. Ammann (Oktober)

Pioniere der Artenvielfalt: Die Bestände des Geobotanischen Instituts und von Carl Schröter im ETH-Bildarchiv (November)