Max Frisch-Archiv

© Max Frisch-Archiv, Zürich
© Max Frisch-Archiv, Zürich
© Max Frisch-Archiv, Zürich

Das Max Frisch-Archiv betreut, erschliesst, digitalisiert und vermittelt den literarischen Nachlass von Max Frisch. Er ist für wissenschaftliche, literarische und publizistische Arbeiten zugänglich. Max Frisch, einer der bedeutendsten Schriftsteller der Schweiz, ist sowohl wegen der Zeitlosigkeit seiner Themen als auch für seine Stilkunst weltberühmt. Er hat sich aber auch als kritischer Mitbürger und Intellektueller hervorgetan und eingemischt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Kontakt

Max Frisch-Archiv
Rämistrasse 101
ETH-Bibliothek
8092 Zürich
+41 (0)44 632 40 35
mfa@library.ethz.ch

Veranstaltungsort(e)

ETH Zürich



ETH-Bibliothek, Ausleihschalter



Max Frisch-Archiv


Adresse:

Rämistrasse 101
ETH-Bibliothek
8092 Zürich
+41 (0)44 632 40 35
mfa@library.ethz.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 10:00 - 17:00

Samstag und Sonntag: geschlossen

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 6, 9, 10 bis «ETH/Unversitätsspital»


Bevorstehende Veranstaltungen

"Es wird nicht über Literatur gesprochen.": Der Architekt Max Frisch

achtung: unsere stadt

achtung: unsre Stadt – Max Frisch und der Städtebau von morgen: Vortrag und Diskussion (März)

Kritzeln, Tippen, Collagieren: Ein Blick in die Schreibwerkstatt von Max Frisch (November)