Museum Haus C.G. Jung

© Andreas Jung
© Alex Troehler

Das Haus C.G. Jung in Küsnacht, der ehemalige Wohnsitz von Carl Gustav und Emma Jung-Rauschenbach, ist eine Erinnerungsstätte von einzigartiger Ausstrahlung. Gebäude und Gartenanlage tragen die unverwechselbare Handschrift von C.G. Jung, dem Begründer der Analytischen Psychologie, und spiegeln wichtige Aspekte seiner Persönlichkeit. Die Anlage mit ihren repräsentativ gestalteten Räumlichkeiten und den verträumten Winkeln im Garten, soll einer interessierten Öffentlichkeit das Leben von C.G. Jung und seinen Nächsten nahe bringen.

2018 wurde von der Stiftung C.G. Jung Küsnacht in diesem Haus ein Museum eingerichtet. Es besteht so die Möglichkeit als «Gast bei C.G. und Emma Jung-Rauschenbach» deren Arbeits- und Familienleben nachzuempfinden. Das Haus möchte eine Stätte der Begegnung und des Austauschs im Geiste von C.G. Jung sein.

Während der Sonderausstellung "C.G. Jung - Das gestalterische Frühwerk" kann das Museum während der Öffnungszeiten ohne Voranmeldung besichtigt werden.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Kontakt

Museum Haus C.G. Jung
Seestrasse 228
8700 Küsnacht
info@cgjunghaus.ch

Veranstaltungsort(e)

Museum Haus C.G. Jung


Adresse:

Seestrasse 228
8700 Küsnacht
info@cgjunghaus.ch