Musica Antigua

Musica Antigua veranstaltet Konzerte, Kinderkonzerte und Workshops mit Musik aus Renaissance und Barock in Winterthur und Zürich. Bei uns können Sie...

... Werke bekannter Komponisten alter Musik geniessen.

... musikalische Trouvaillen (noch) unbekannter Komponisten entdecken.

... bei Einführungen und in unseren moderierten Konzerten Neues über Werke, Komponisten und Epochen erfahren und sich so mit „frischen Ohren“ ins Konzert begeben.

... sich beim Après-Concert mit den Musikern und anderen Gästen über das Gehörte austauschen.

... ein Konzert mit Kind, Enkelin, Enkel, Nichte, Neffe, Gotte- und Göttikind besuchen.

... in den Workshops selber spielend oder singend in Musik aus Renaissance und Barock eintauchen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Kontakt

Musica Antigua
Pflanzschulstrasse 32
8400 Winterthur
+41 (0)52 24 213 34
info@musicaantigua.ch

Veranstaltungsort(e)

Alter Stadthaussaal Winterthur


Adresse:

Marktgasse 53
8400 Winterthur
+41 (0)52 24 213 34
info@musicaantigua.ch


Altes Pfarrhaus, Winterthur


Adresse:

Pfarrgasse 1
8400 Winterthur


Figurentheater Winterthur


Adresse:

Marktgasse 25
8400 Winterthur


Reformierte Kirche Winterthur Wülflingen


Adresse:

Lindenplatz 12
8498 Winterthur
+41 (0)52 24 213 34
info@musicaantigua.ch


Wasserkirche Zürich


Adresse:

Limmatquai 31
8001 Zürich
info@bacchanto.ch


Bevorstehende Veranstaltungen

Ein löblich Collegium Musicum: Musik aus den Gründungsjahren des Musikkollegiums Winterthur (Oktober)

Singen im Ensemble II: Aus dem Repertoire des Collegium Musicum Winterthur im 17. Jahrhundert (Oktober)

Divertissement im Caffée-Hauß: Leipzigs musikalische Kaffehauskultur (November)

Puer natus est nobis: Weihnachtliche Renaissancemusik von Ludwig Senfl (Dezember)

Puer natus est nobis: Weihnachtliche Renaissancemusik von Ludwig Senfl (Dezember)

Aus der Seele muss man musizieren: Kammermusik von Carl Philipp Emanuel Bach (Januar)

Das Kaufmannshaus in Amsterdam: Eine musikalisch-theatralische Erzählung für junges Publikum (Februar)

Herr Mozart lädt zum Tanz: Eine heitere Soirée (März)

kulturzüri.ch will’s wissen


Sagt uns, was Euch wichtig ist und wie kulturzüri.ch noch besser werden kann.

>zur Umfrage