Theater Neumarkt

© Caspar Urban Weber

Im Herzen der charmanten Zürcher Altstadt erfindet sich das Theater Neumarkt unter der Leitung von Peter Kastenmüller und Ralf Fiedler alle drei Monate neu. Das Theater Neumarkt, das im Jahr 2016 sein 50. Jubiläum feiert, ist ein modernes Theater mit zeitgenössischen Stücken und innovativem Programm: Dreimal pro Saison wendet sich das Theater einem neuen Themenschwerpunkt zu (z. B. «Krieg und Frieden», «Normal» oder «Glück») und analysiert diesen in verschiedenen Inszenierungen. Diese zeitweilige Konzentration erlaubt es dem Haus, ein Motiv aus mehreren künstlerischen Perspektiven zu beleuchten. Diskussionsveranstaltungen, Lesungen, Konzerte und Kindertheater ergänzen das Programm.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Kontakt

Theater Neumarkt
Neumarkt 5
8001 Zürich
+41 (0)44 267 64 64
tickets@theaterneumarkt.ch

Veranstaltungsort(e)



16. Juni 2019, Helsinkiklub



an diversen Spielorten in Zürich



Theater Neumarkt


Adresse:

Chorgasse
8001 Zürich
+41 (0)44 267 64 64
tickets@theaterneumarkt.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 bis «Neumarkt»
Bus Nr. 31 bis «Neumarkt»

Zugänglichkeit:

Aufzug vorhanden

Gastroangebot:

Die Bar im Theater Neumarkt ist eine Stunde vor sowie nach den Vorstellungen geöffnet.


Forum des Orients



Forum des Orients


Adresse:

Hafnerstrasse 41
8005 Zürich


Kulturhaus Helferei



Open Air



Open Air vor dem Helsinki



Photobastei



Pukapuka, Gessnerallee vis-à-vis Rio Bar



Schule Limmat



Strauhof



Theater Neumarkt


Adresse:

Neumarkt 5
8001 Zürich
+41 (0)44 267 64 64
tickets@theaterneumarkt.ch

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 3, Haltestelle Neumarkt
Bus Nr. 31, Haltestelle Neumarkt

Zugänglichkeit:

Aufzug vorhanden

Gastroangebot:

Die Bar im Theater Neumarkt ist eine Stunde vor sowie nach den Vorstellungen geöffnet.


vor dem Helsinkiklub



Zürich HB


Adresse:

Wannerhalle
8001 Zürich
info@theaterneumarkt.ch


Bevorstehende Veranstaltungen

They Shoot Horses, Don't They? Kapitel III: Freie Bühnenbearbeitung (September)

Open House: Love-Play-Fight-Zvieri mit performativen Gastgeschenken, Musik & Sneak-Previews aus den drei neuen Sparten (September)

Akademie zur Verarbeitung von Enttäuschungen der Vernunft mit Robert Pfaller und Klitclique: Philosophische Reihe in künstlerischen Settings über Sinnansprüche, Lebenswelten und Diskurse (September)

Hottinger Literaturgespräche: Peter Stamm und Hannes Binder über die Heidi-Schöpferin Johanna Spyri (September, Oktober)

Club des Amateur*s (oder: Der Kampf um die Deutungshoheit): Ein Readymade-Debattierwettkampf im Vorfeld der Schweizer Propagandakonferenz (und den eidgenössischen Wahlen) (September)

Schweizer Propagandakonferenz: Essayistische Konferenz mit Vorträgen und Lecture Performances (September)

Measure for Pleasure: Another Period Piece (Oktober)

Melodies are so far my best friend w/ PRICE: Performance (Oktober)

Akademie zur Verarbeitung von Enttäuschungen der Vernunft mit Hans-Christian Dany und Philipp Theisohn: Philosophische Reihe in künstlerischen Settings über Sinnansprüche, Lebenswelten und Diskurse (Oktober)

Schweizer Demokratie – die richtige Wahl?: Ein Wahl-Zvieri mit offenem Ausgang (Oktober)

Storytellers. Folge 1: Brandy Butler and the Brokenhearted: Contemporay musical voices and the stories they tell (Oktober)

Hottinger Literaturgespräche: Thomas Hürlimann über Gottfried Keller (Oktober)

«Die Nachkommende» von Ivna Žic: Buchpräsentation und Lesung von und mit der Autorin (Oktober)

kulturzüri.ch will’s wissen


Sagt uns, was Euch wichtig ist und wie kulturzüri.ch noch besser werden kann.

>zur Umfrage