Dauerausstellung |


Premiere: Frauengold

Ein feministisches Lustspiel oder Undoing Trauma

Eine Auseinandersetzung mit Frauenbildern, mit Ein- und Zuschreibungen, die den Bogen vom persönlichen zum kollektiven Trauma schlagen und sich von da ins Erdinnere bohren, zum Geotrauma, dem brüllenden Erdkern. Beim Urtrauma angelangt, läutet dieses ein neues Zeitalter ein: das Zeitalter des Matriarchats.

zum Stück

Informationen

Besetzung / Künstler

Veranstaltungsort


Adresse: