Gessnerallee Zürich

Sa, 15.05.2021 | 14:00 UHR

TICKET

RECCE 8952

Ein iPad wurde auf dem Rücksitz eines schwarzen Taxis gefunden. Darauf befindet sich eine Videodatei mit dem Titel RECCE 8952, die die letzten Aufnahmen eines Location Scouts zeigt. Sie war offenbar am Stadtrand von Zürich auf der Suche nach Drehorten für einen in Vorbereitung befindlichen Spielfilm. Ihre skizzenhaften Audionotizen auf dem Video begleiten ihren Blick auf die reale Umgebung und liefern Anhaltspunkte zu den Motiven des fiktionalen Szenarios. Mit dem Tablet folgen wir ihrem Weg durch die Peripherie der Stadt und besuchen mögliche Schauplätze des zukünftigen Films in einer seltsam menschenleeren Umgebung, in der sich ihre Spur zuletzt zu verlieren scheint.

Bei RECCE 8952 handelt es sich um einen Walk ausserhalb der Gessnerallee für eine Person pro Slot mit Startpunkt an der Tramhaltestelle Gasometerbrücke. Der genaue Lageplan wird verschickt an Besucher*innen, welche ein Ticket gekauft haben.

Achtung: Die Veranstaltung ist nicht rollstuhlgängig. Der Walk findet bei jeder Witterung ausser bei Sturm statt.

COVID-19 Info: Einzelwalk. Keine Maskenpflicht. Abstand kann eingehalten werden. Contact-Tracing über Ticketing.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Weitere Veranstaltungen

© Sandra Then

Lieder ohne Worte (Juni)

© Ludwig Wandinger

WIRREN (Juni)

Criptonite #3: BE INSPIRED!!! (Juni)

bild

HOW TO ACT Verhältnisse und Positionierung auf und neben der Bühne (Juni)

© Rabea Luethi

Die neue Unsicherheit – Disco Edition: #3 (Juli)

bild

Other Planes of There (Juli)

© archphot

NIEMANDSLAND: Eine Reise zu dem, was zwischen uns liegt (Juli)

bild

Protokolle Tilo Frey - Performance (Juli)

«Protokolle Tilo Frey» Experi Theater, Nuél Schoch

Protokolle Tilo Frey – «colonial Walk» (Juli)