Gessnerallee Zürich

Mi, 14.03.2018 | 20:00 UHR
Nordflügel
Gessnerallee 8 | Zürich

TICKET

Riot Days Show

«Powerful and exhilarating»…
«poetic, razor-sharp and disarmingly witty»…
«I left blazing with hope. Riot Days convinced me that gigs still have the power to move the masses»…
(The Guardian)

«The best punk rock show of 2017»…
«this unique event is more than just a gig»…
«one of the best live experiences out there»…
«a primal, revolutionary new electronic punk opera.»…
(louderthanwar.com)


«We have a voice. We have a choice.»

Die politischen Ereignisse überschlagen sich. Russland mischt weiter fleissig in der Weltpolitik mit und doch erinnern wir uns noch heute gut an die weltweite Solidaritätswelle, die einer Gruppe junger Frauen aus Moskau 2012 entgegen schwappte. Mit ihrem Punk-Prayer in der Christ-Erlöser-Kathedrale prangerten die Performance-
Aktivistinnen von Pussy Riot das Dickicht der Verstrickungen von Putins Regierung und russisch-orthodoxer Kirche an. In einem Schauprozess wurden damals drei von ihnen in zu langer Lagerhaft verurteilt. Marija Aljochina, eine der drei kommt nun nach Zürich. Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen mit politischem Aktivismus in einem Staat, der alles andere als liberal ist, hat sie ein Buch geschrieben. In «Riot Days Show» schildert sie die Zeit des Prozesses und ihren Aufenthalt in Straflagern, die aus der Ferne nur schwer von Gulags zu unterscheiden sind. Immer wieder betont sie die Möglichkeiten zum Widerstand. Auch auf der Bühne skandiert sie ihre Geschichte und holt sich für ihr Punk-Manifest Unterstützung bei ihrem Ko-Performer Kyril Maschenka und den Musikerinnen von AWOTT.

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial; color: #000000} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial; color: #000000; min-height: 14.0px} span.s1 {font-kerning: none}«poetic, razor-sharp and disarmingly witty»…

 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Nur Stehplätze.

Video

Besetzung / Künstler

 Gefördert und im Rahmen von ZH-REFORMATION.CH

Veranstaltungsort

Nordflügel


Adresse:

Gessnerallee 8
8001 Zürich
+41 (0)44 225 81 10
kasse@gessnerallee.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 & 14 / Bus Nr. 31 bis «Sihlpost»
Tram Nr. 2 & 9 bis «Sihlstrasse»

Parkplätze
Im City Parking parken Besucher des Theaterhauses günstiger! Gegen Vorlage des Parktickets erhalten unsere Theatergäste an der Theaterkasse einen Gutschein über CHF 5.-, der beim Bezahlen der Parkgebühr im Automaten verrechnet wird.

Zugänglichkeit:

Die verschiedenen Säle wie auch die Bar sind hindernisfrei zugänglich. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Gastroangebot:

Restaurant Reithalle, Stall 6


Weitere Veranstaltungen

Paranoid (Juni)

The Last Goodbye / Vibrant Matter (September)

Die Wiederholung. Histoire(s) du théâtre (I) (Oktober)