Gessnerallee Zürich

Do, 06.02.2020 | 20:00 UHR
Halle
Gessnerallee 8 | Zürich

TICKET

Celestial Sorrow

© Laura Van Severen
© Laura Van Severen
© Laura Van Severen
© Laura Van Severen
© Laura Van Severen

«Seit einigen Jahren denke ich darüber nach, ob Geister nicht so etwas wie ein unerledigtes Geschäft sein könnten, das sowohl unsere Gegenwärtigkeit als auch unsere Bewegungen beeinflusst. Unsere Körper bewegen sich ständig zwischen Objekten, Geräuschen, Lichtern, Stimmen und unverarbeiteten Ereignissen aus der Vergangenheit hin und her. Und das könnte dazu führen, dass etwas bislang Schlummerndes aufgeweckt wird, ob wir wollen oder nicht.»
Meg Stuart

Für «Celestial Sorrow» arbeitete Meg Stuart, erstmals mit dem bildenden Künstler Jompet Kuswidananto zusammen, der unter der Diktatur von Präsident Suharto in Indonesien aufwuchs. Ausgehend von einem fiktiven Trauma fragen Stuart und Kuswidananto danach, wie die Geister der Vergangenheit von uns Besitz ergreifen und entwerfen eine poetische Welt aus Licht und Bewegung, Objekten und Klängen. Drei Darsteller*innen und zwei Musiker*innen begeben sich auf eine Reise durch jene Räume, die allein durch Vorstellungskraft sichtbar werden und bringen sie mit ihren Stimmen zum Klingen.

→ nicht sprachbasiert → Dauer: TBA

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

06.02.2020, Halle
20:00 UHR

TICKET

07.02.2020, Halle
20:00 UHR

TICKET

Ticketinformationen

MASTERCLASS MIT MEG STUART
Am Donnerstag 06 Februar im Tanzhaus Zürich
Alle Informationen finden Sie HIER 

Video

Veranstaltungsort

Halle


Adresse:

Gessnerallee 8
8001 Zürich
+41 (0)44 225 81 10
kasse@gessnerallee.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 & 14 / Bus Nr. 31 bis «Sihlpost»
Tram Nr. 2 & 9 bis «Sihlstrasse»

Parkplätze
Im City Parking parken Besucher des Theaterhauses günstiger! Gegen Vorlage des Parktickets erhalten unsere Theatergäste an der Theaterkasse einen Gutschein über CHF 5.-, der beim Bezahlen der Parkgebühr im Automaten verrechnet wird.

Zugänglichkeit:

Die verschiedenen Säle wie auch die Bar sind hindernisfrei zugänglich. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Gastroangebot:

Restaurant Reithalle, Stall 6


Weitere Veranstaltungen

Nous Trois (Dezember)

Moot Moot (Dezember)

Under Pressures (Dezember)

City in Transition Festival #02 (Dezember)

Converting Eviction (Januar)

Werckmeister Harmonien : Tryout (Januar)

Chasing a Ghost (Januar, Februar)

Kids in Dance: Showing des Jugendtanzprojekts (Februar)