Gessnerallee Zürich

Sa, 22.02.2020 | 16:00 UHR
Nordflügel
Gessnerallee 8 | Zürich

TICKET

Ja Nein Doch

Showing des Jugendtanzprojekts «Kids in Dance»

Zum dritten Mal treffen Jugendliche aus verschiedenen Quartieren Zürichs mit der Gessnerallee zusammen. In dieser Spielzeit experimentieren sie in einem neuen Format und verbringen zwei Wochen in ihren Sportferien intensiv miteinander. Tanzend erfinden sie sich selbst auf der Bühne und erleben ihr schöpferisches Potential mit der Gruppe.

In Zürich zuhause, kommentieren sie auf ihre eigene Weise das Leben in dieser Stadt. Zusammen mit der Choreographin Sabine Schindler und der Sozialpädagogin Bettina Aremu erarbeiten sie eine tänzerische Choreographie.

→ nicht sprachbasiert

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

22.02.2020, Nordflügel
16:00 UHR

TICKET

23.02.2020, Nordflügel
16:00 UHR

TICKET

Besetzung / Künstler

Eine Produktion von Bettina Aremu, Sabine Schindler in Koproduktion mit Gessnerallee Zürich in Zusammenarbeit mit OJA Stadt Zürich
Mit freundlicher Unterstützung von Drosos Stiftung, Migros Kulturprozent, Stadt Zürich Sozialdepartement

Veranstaltungsort

Nordflügel


Adresse:

Gessnerallee 8
8001 Zürich
+41 (0)44 225 81 10
kasse@gessnerallee.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 & 14 / Bus Nr. 31 bis «Sihlpost»
Tram Nr. 2 & 9 bis «Sihlstrasse»

Parkplätze
Im City Parking parken Besucher des Theaterhauses günstiger! Gegen Vorlage des Parktickets erhalten unsere Theatergäste an der Theaterkasse einen Gutschein über CHF 5.-, der beim Bezahlen der Parkgebühr im Automaten verrechnet wird.

Zugänglichkeit:

Die verschiedenen Säle wie auch die Bar sind hindernisfrei zugänglich. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Gastroangebot:

Restaurant Reithalle, Stall 6


Weitere Veranstaltungen

Converting Eviction (Januar)

Facing Others (Januar)

Werckmeister Harmonien : Tryout (Januar)

Chasing a Ghost (Januar, Februar)

Celestial Sorrow (Februar)

The Cure (Februar, März)

Heavy Hitters (März)

Angstpiece (März)

24 Bilder pro Sekunde (März)

Das Glück des Nein-Sagens / Reclaim postmodernity! (März)

When I Die: Eine Geistergeschichte mit Musik (März, April)

Ludum (April)

Via Kanana (April)

Nothing Left (April)

Radical Impact Tour (Mai)

Cartes Blanches (Mai)

Faded (Mai)