Gessnerallee Zürich

Sa, 06.06.2020 | 20:00 UHR
FÄLLT AUS

Criptonite #1: Superheroes & Superpowers!!!

Was sind deine Superkräfte? Welche Superkräfte hättest du gerne? Wer sind deine Superheld*innen? Und warum sind Menschen mit Behinderungen eigentlich so verdammt inspirierend, wenn sie nur schon ihren Alltag meistern – sozusagen die Superheld*innen des Alltags? Nina Mühlemann und Edwin Ramirez präsentieren die erste Aufgabe von Criptonite, einer neuen crip-queeren, Veranstaltungsreihe, die Künstler*innen mit Behinderungen zentriert und eine zugängliche, magische, relaxte und fantastische Utopie kreieren will. In unserer ersten Ausgabe wollen wir Superkräfte und Inspiration unter die Lupe nehmen, und gemeinsam mit dem Publikum und wunderbaren Gastbeiträgen von und mit Nwando Ebizie, Roy Fischer und Esther Mulamba ableistische Superheld*innen-Klischees zu entlarven. Inspiration im Zusammenspiel mit Behinderung zu behandeln und die banalen Superkräfte, die in uns allen stecken, zu feiern. BAM! ZAP! KAPOW!

→ Sprache und Zugang: in Deutsch und Englisch, Gebärdensprache, Audiodeskription, alternative Sitz- und Liegemöglichkeiten, relaxte Performance

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Mit Edwin Ramirez, Nina Mühlemann, Nwando Ebizie, Roy Fischer & Esther Mulamba Set Design Gabi Rutz
Eine Produktion von Cryptonite in Koproduktion mit Gessnerallee Zürich
Gefördert von Stadt Zürich Kultur, Kanton Zürich Fachstelle Kultur, Stiftung Corymbo
 

Veranstaltungsort

FÄLLT AUS


Adresse:

8001  
+41 (0)44 225 81 10
kasse@gessnerallee.ch