Gessnerallee Zürich

Do, 16.09.2021 | 18:00 UHR
Judith Gessner-Platz

SCHAUFENSTER#1

Eine wandernde Projektreihe für die Region Zürich

Das SCHAUFENSTER#1 wandert im Sommer 2021 durch Zürich mit Stationen am Theaterspektakel, am Lindenplatz und an der Gessnerallee. Das begehbare «Instrument» vom Regisseur und Künstler Dimitri de Perrot und der Komponistin und Architektin Li Tavor ist eine interagierende Architektur im öffentlichen Raum. Sie beobachtet und interpretiert die Klänge und Bewegungen ihrer Nachbarschaft auf überraschende Art und Weise. Ein Erlebnis im Schaufenster lädt dazu ein den persönlichen Blick auf eine vermeintlich vertraute Umgebung in Frage zu stellen, um andere Perspektiven auf das Altbekannte anzuregen. Vorhandenes und Verstecktes leben neu auf und mischen sich in die Wahrnehmung des Ortes ein.

Punktuell laden Dimitri de Perrot und Li Tavor zu Konzerten und Performances ein.

DJ Dimitri spielt die Musik der Nachbarschaft
Am 16.09.21 könnt ihr von 18:00-22:30 Uhr eure Lieblingsplatten oder CD’s ins SCHAUFENSTER#1 vorbeibringen. DJ Dimitri de Perrot spielt aus diesem Fundus und kreiert in der direkten Begegnung einen Mix aus deiner Musik. Jede Platte zählt. Die Musik aus dem Quartier wird zur Musik für das Quartier. Gut gemischt, aber nicht geschüttelt.

Li Tavor - Songs for Spatial Relations
Am 18.09.21 um 20:30 Uhr in die blaue Stunde hinein, wenn sich das SCHAUFENSTER#1 in eine wundersame Metamorphose begibt, erforscht Li Tavor das musikalische Potential räumlicher Tiefendimensionen in Echtzeit. Kann Raum, wie ein akustisches Instrument «gespielt» werden? Kann er, z.B. an Stelle von Tonhöhenfolgen komponiert werden? Und was für Orte eröffnet uns dieser neu organisierte Raum? Durch das infrage stellen von räumlichen Zuständen wie das Innen oder Aussen, das Weite und das Nahe lädt Songs for Spatial Relations das Publikum dazu ein sich im Raum zu verirren.

SCHAUFENSTER ist eine Initiative von Dimitri de Perrot / Studio DdP und als Projektreihe für den Grossraum Zürich gedacht. Im nächsten Jahr wird es weitergereicht und als SCHAUFENSTER#2 von anderen Künstler:innen neu interpretiert.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Judith Gessner-Platz


Adresse:

8001  
+41 (0)44 225 81 10
kasse@gessnerallee.ch


Weitere Veranstaltungen

bild

HIER! Tickets für die Revolution (September, Oktober)

bild

TRYOUT!: unkuratierte Plattform der TanzLOBBY IG Tanz Zürich (Oktober)

SOLASTALGIA — A Ghost Story: Videoinstallation und Performance (Oktober)

Ellen Furey, Malik Nashad Sharpe © Kinga Michalska

SOFTLAMP.autonomies (Oktober)

OKRA

OKRA Night (Oktober)