Kunsthaus Zürich

Mi, 27.01.2021 | 18:30 UHR
Heimplatz 1 | Zürich

Kosten: CHF 15.– / CHF 10.– (ermässigt und Mitglieder)
TICKET

Piz Palü*

Eine Hörspiel-Performance im Rahmen der Ausstellung «Im Herzen wild»

Piz Palü v. N. W. aus 4000 m, Foto: Walter Mittelholzer

* Wir bitten Sie, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen

Inspiriert ist diese Hörspiel-Performance vom Stummfilm «Die weisse Hölle vom Piz Palü» aus dem Jahr 1929. Der legendäre Bergsteigerfilm wird in eine dystopische Zukunft verlegt, auf der Bühne lustvoll demontiert und endet fulminant in einem bizarren Kampf zwischen den drei Protagonisten.

Die Darstellerinnen und Darsteller treiben Klischees auf den Gipfel, hinterfragen die Sehnsucht nach einer idealisierten Natur und den damit oft einhergehenden Ideologien. Mit Meret Hottinger (Ziska), Christian Sprecher (Jon), Julian M. Grünthal (Jesko); Doris Strütt (Erzählerin); Musik: Rolf Caflisch.

Produktion: Neue Bühne Arosa Schanfigg (NBAS) in Zusammenarbeit mit MAISON DU FUTUR.

- Grosser Vortragssaal
- Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
- Kosten: CHF 15.– / CHF 10.– (ermässigt und Mitglieder)

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

27.01.2021
18:30 - 20:00 UHR

Kosten: CHF 15.– / CHF 10.– (ermässigt und Mitglieder)
TICKET

Veranstaltungsort

Kunsthaus Zürich


Adresse:

Heimplatz 1
8001 Zürich
+41 (0)44 253 84 84
info@kunsthaus.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 18:00
Mittwoch bis Donnerstag: 10:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3, 5, 9 oder Bus Nr. 31 bis «Kunsthaus»

Parkplätze
Parkhaus «Hohe Promenade» an der Rämistrasse

Zugänglichkeit:

Das Kunsthaus Zürich ist barrierefrei zugänglich.

Gastroangebot:

Caféteria und «Kunsthausrestaurant»


Weitere Veranstaltungen

Landschaften: Orte der Malerei

Kader Attia: Remembering the future

© Caroline Minjolle

Familienworkshop: Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren (Oktober)

© Caroline Minjolle

Kader Attia*: Der ideale Einstieg in die Ausstellung (Oktober)

© Caroline Minjolle

Kunst-Stück: Impressionismus (Oktober, November)

© Caroline Minjolle

Club 3plus, Block 2: Kunstlabor für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in Begleitung (Oktober, November)

© Caroline Minjolle

Highlights der Sammlung*: Entdecken Sie eine der bedeutendsten Sammlungen der Schweiz (Oktober, November, Dezember, Januar)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Kunst und Religion im Dialog: Heilig oder profan?*: Ein Dialog vor Gemälden (November)

© Caroline Minjolle

Kunstlabor für alle: Landschaften (November, Januar)

Les Entrelacs de l’Objet, Courtesy of the artist, © 2020 ProLitteris, Zurich

Die postkoloniale Schweiz*: Symposium zur kolonialen Geschichte der Schweiz (November)

André Breton, Photomaton, Selbstporträt, um 1929, 2020 ProLitteris, Zurich

1920s/2020s: Wirtschaftskrisen und -perspektive*: Experten aus verschiedenen Disziplinen diskutieren (November)

© Jos Schmid

Aufgeweckte Kunst-Geschichten: Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen oder Betreuungspersonen (November)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Club 6plus: Querbeet: Für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren (November)

Marc Chagall, Les lumières du mariage (1945), Kunsthaus Zürich, ©Pro Litteris

Auf den Spuren von Marc Chagall: Vom Fraumünster ins Kunsthaus (November)

© Caroline Minjolle

Villa Kun(s)terbunt: Kunst erforschen für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in Begleitung (November, Dezember)

© Caroline Minjolle

Sammlungsführung*: Pop Art (November, Dezember, Januar)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Zu Besuch bei Familie Giacometti: Für Kinder ab 5 Jahren (November)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Malatelier am Sonntag: Für Kinder ab 5 Jahren (November, Januar)

© Caroline Minjolle

Von wegen Gipskopf!: Workshop für Erwachsene (November)

© Caroline Minjolle

Im Herzen wild*: Der ideale Einstieg in die Ausstellung (November, Dezember, Januar, Februar)

Schreiben ist Kunst: Kreatives Schreiben – in mitten der Kunst – lernen (November, Januar)

Was sagt uns die Romantik heute?*: Eine Diskussionsrunde zur Rolle der Romantik in der Gegenwart (November)

© Caroline Minjolle

Club 3plus, Block 3: Kunstlabor für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in Begleitung (November, Dezember)

© Caroline Minjolle

Weihnachts-Familienworkshop (Wiederholung): Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren (November, Dezember)

© Caroline Minjolle

Weihnachts-Familienworkshop: Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren (November, Dezember)

Konzert des Zürcher Kammerorchesters (ZKO)*: Im Rahmen der Ausstellung «Im Herzen wild. Die Romantik in der Schweiz» (November)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Weihnachten steht vor der Tür: Für Kinder ab 5 Jahren (Dezember)

© Caroline Minjolle

Sternenstaub und Lichterglanz: Weihnachtsbasteln für Kinder und Erwachsene (Dezember)

Von der Idee zur Ausstellung*: Hintergrundgespräch zur Ausstellung «Im Herzen wild» (Dezember)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Weihnachts-Malatelier am Sonntag: Für Kinder ab 5 Jahren (Dezember)

© Caroline Minjolle

Familienführung: Weihnachtsbilder: Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren (Dezember)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Kunst und Religion im Dialog: Glück: Ein Dialog vor Gemälden (Januar)

© Caroline Minjolle

Familienworkshop: Winterbilder: Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren (Januar)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Kunst und Religion im Dialog: Schichten: Ein Dialog vor Gemälden (März)

© Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Kunst und Religion im Dialog: Liebe: Ein Dialog vor Gemälden (Mai)