Figurentheater Winterthur

Mi, 15.01.2020 | 14:30 UHR
Marktgasse 25 | Winterthur

CHF 12-17
TICKET

AOUUUU!

Nach dem Bilderbuch «Ich bin ein Wolf, sagt Hase» von Jadwiga Kowalska

Bild

Der Hase hat zwei beste Freunde: Die Eule und den Maulwurf. Leider leben beide in einem Wald, in dem auch der unersättliche Wolf zuhause ist. Während seine Freunde Strategien gefunden haben, sich gegen die Gefahr zur Wehr zu setzen, ist der Hase dem grossen Gegner hilflos ausgeliefert. Als er sich beim Eindunkeln auf den Heimweg macht, raschelt es im Laub und knackt im Unterholz, er hört schnüffeln, schnauben und ächzen, etwas bewegt sich … Hilfe! Den Hasen ergreift die Panik, er zittert am ganzen Körper und kann sich kaum mehr bewegen. Nur knapp dem Tod entronnen, beschliesst er: Es muss sich etwas ändern! «Wenn ich mich nur nicht so fürchten würde», denkt er. «Ein Wolf müsst man sein, dann hätte ich vor nichts und niemandem Angst!»

Da kommt ihm eine Idee: Er näht sich ein Wolfskostüm, eine Verkleidung gegen Gefahr und Angst. Mit falschem Gebiss und neuem Mut, macht er sich erneut auf den Weg in den Wald. Aber als er seinen Freunden antrifft, rennen diese kreischend vor ihm davon. Sogar der echte Wolf schreckt vor der Erscheinung und dem neu gewonnen Selbstvertrauen des verkleideten Hasen zurück. Und am Ende wird der hilflose Hase noch zum Helfer in der Not.

Eine Geschichte vom Angsthaben und den Tricks, die es dagegen gibt..

 

Spiel: Marius Kob, Chine Curchod

Regie: Anna Papst

Puppenbau: Pierre Monnerat

Bühnenbild: Luana Paladino 

Kostüm: Mirjam Egli

Musik: Pierre Omer, Julien Israelian 

Dramaturgie: Benno Muheim

 

Eine Koproduktion mit dem Théâtre des Marionettes de Genéve und dem Theater Stadelhofen, Zürich

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

15.01.2020
14:30 UHR

CHF 12-17
TICKET

18.01.2020
14:30 UHR

CHF 12-17
TICKET

19.01.2020
14:30 UHR

CHF 12-17
TICKET

22.01.2020
14:30 UHR

CHF 12-17
TICKET

Besetzung / Künstler

Play Back Produktionen, Compagnie Chamarbellclochette / Zürich + Genf

Veranstaltungsort

Figurentheater Winterthur


Das Figurentheater Winterthur ist ein Kleintheater mit rund 90 Plätzen im 1. Stock des geschichtsträchtigen Waaghauses im Herzen der Altstadt.


Adresse:

Marktgasse 25
8400 Winterthur
+41 (0)52 212 14 96
info@figurentheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Das Figurentheater Winterthur liegt inmitten der Altstadt, an der Haupteinkaufsstrasse, Fussgängerzone, 7 Minuten Gehzeit zum Hauptbahnhof, verschiedene Stadtbusstationen in näherer Umgebung. Keine Parkplätze.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC.

Gastroangebot:

Kein Gastroangebot im Theater, aber zahlreiche Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft.


Weitere Veranstaltungen

Bild

DEZEMBERKOFFER: Frau Jakob hat Besuch (Dezember)

Bild

DEZEMBERKOFFER : Stärnebitzgi (Dezember)

Bild

EIN WINTERMÄRCHEN: nach dem Bilderbuch von Ernst Kreidolf (Januar)

Bild

Offene Figurenwerkstatt (Januar, Februar, März, April)

Bild

Kinderwerkstatt: Workshop 4-teilig (Januar, März)

Bild

MINIMUM : für kleine Menschen ab 3 Jahren (Januar, Februar, März)

Bild

MY SHADOW AND ME: Drew Colby, Shadowgrapher / London GB (Januar)

Bild

MEIN SCHATTEN UND ICH: Drew Colby, Schattenkünstler / London GB (Januar)

Bild

Meine Hände, meine Schatten : Familien-Workshop (Januar)

Bild

KONRAD, DAS KIND AUS DER KONSERVENBÜCHSE: Nach dem Buch von Christine Nöstlinger (Januar)

Bild

Aus Schnee wird Farbenland - ein Spiel mit Schatten: Ferien-Workshop (Februar)

Bild

BREMER STADTMUSIKANTEN: Nach den Brüdern Grimm (Februar)

Bild

EINMAL SCHNEEWITTCHEN, BITTE: Nach den Brüdern Grimm (Februar)

Bild

DAS 2TE ICH: Ein Traumfragment von Walter Benjamin (Februar)

Bild

Masken: Nachmittags-Workshop (Februar)

Bild

BABYLON (März)

Bild

DAS GEHEIMNIS DER NEUEN NACHBARIN: Ein Kasper-Abenteuer (März)

Bild

FUNDBÜRO IM WALD : Vom verschwundenen Goldstift, findigen Waldtieren und einem neuen Freund (März)

Bild

EINS ZWEI DREI VORBEI (April)

Bild

AM UFER DER NACHT: Derniere 5. April 2020 (April)

Bild

Kasimir pflanzt weisse Bohnen: Ferien-Workshop (April)

Bild

VORSICHT, WILMA! (April)