Figurentheater Winterthur

Sa, 28.11.2020 | 20:15 UHR
Marktgasse 25 | Winterthur

CHF 50-50
TICKET

F. ZAWREL – ERBBIOLOGISCH UND SOZIAL MINDERWERTIG

Bild

Nach dem Krieg wird Gross von den österreichischen Behörden nicht belangt. Im Gegenteil:

Seine medizinischen Forschungen an den Kindergehirnen der ermordeten Kinder aus der ehemaligen Nazieinrichtung haben ihm zahlreiche Auszeichnungen eingebracht. Ausserdem ist er der einflussreichste Gerichtsgutachter der Republik. Erst im Jahr 2000 kommt es nach vielen Bemühungen Zawrels zum Gerichtsverfahren, das wegen der angeblichen Demenz von Gross eingestellt wird. Dieser kann sich an nichts mehr erinnern.

 

Das Figurentheaterstück entstand in enger Zusammenarbeit mit Friedrich Zawrel selbst. Die  sehr persönlichen Gespräche, die er mit Puppenspieler Nikolaus Habjan und Regisseur Simon Meusburger geführt hat, dienten als Grundlage für dieses Projekt. Habjan schlüpft nicht nur in die Rolle von Zawrel, sondern auch in die des Arztes Gross und durchlebt in einzelnen Stationen diese aussergewöhnliche Geschichte.

 

Die Inszenierung erhielt unter anderen Auszeichnungen den Nestroypreis 2012 in der Kategorie Beste Off-Produktion und den Schweizer Kulturpreis «Grünschnabel» am «Figura-Festival» 2014 in Baden.

 

Spiel:             Nikolaus Habjan

Regie:            Simon Meusburger

Buch:             Simon Meusburger, Nikolaus Habjan

                     nach Erzählungen von Friedrich Zawrel

Figuren:         Nikolaus Habjan

Kostüm:         Lisa Zingerle

 

 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

28.11.2020
20:15 UHR

CHF 50-50
TICKET

29.11.2020
17:00 UHR

CHF 50-50
TICKET

Besetzung / Künstler

NIKOLAUS HABJAN / GRAZ A

Veranstaltungsort

Figurentheater Winterthur


Das Figurentheater Winterthur ist ein Kleintheater mit rund 90 Plätzen im 1. Stock des geschichtsträchtigen Waaghauses im Herzen der Altstadt.


Adresse:

Marktgasse 25
8400 Winterthur
+41 (0)52 212 14 96
info@figurentheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Das Figurentheater Winterthur liegt inmitten der Altstadt, an der Haupteinkaufsstrasse, Fussgängerzone, 7 Minuten Gehzeit zum Hauptbahnhof, verschiedene Stadtbusstationen in näherer Umgebung. Keine Parkplätze.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC.

Gastroangebot:

Kein Gastroangebot im Theater, aber zahlreiche Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft.


Weitere Veranstaltungen

Bild

MINIMUM : für kleine Menschen ab 3 Jahren (Oktober)

Bild

ANNA UND DER KÖNIG : Nach dem Kinderbuch «Joachim, der Zöllner» (Oktober)

Bild

FIGUREN-THEATER-SPIELWOCHE : Ferien Workshop (Oktober)

Bild

OFFENE FIGURENWERKSTATT: Oktober bis April (Oktober, November, Januar, März, April)

Bild

KOPFÜBER – KOPFUNTER - Ein Handtaschenmusical: Frei nach P. L. Travers «Mary Poppins» (Oktober)

Bild

MEINE TASCHENGESCHICHTE : Nachmittags-Workshop (Oktober, November)

Bild

DIE GEIERWALLY: Frei nach dem Roman von Wilhelmine von Hillern (Oktober)

Bild

KINDERWERKSTATT: Im November: Von Drachen und Rittern (November)

Bild

MINIMUM: für kleine Menschen ab 3 Jahren (November)

Bild

LAKRITZ & SCHLOFF: Nach dem Kinderbuch «Hexe Lakritze» von Eveline Hasler (November)

Bild

indian book trio: ein gedenk-konzert zum 100. geburtsjahr von pt. ravi shankar (November)

Bild

BESTESTE FREUNDE (November)

Bild

STÄRNEBITZGI (Dezember)

Bild

MINIMUM : für kleine Menschen ab 3 Jahren (Dezember)

Bild

LICHTGESTÖBER – SCHNEEGEFUNKEL (Dezember)

Bild

KINDERWERKSTATT: Im Januar: Weiss wie Schnee (Januar)

Bild

FAMILIEN-WORKSHOP : KÖNIGLICH (Januar)

Bild

MINIMUM: für kleine Menschen ab 3 Jahren (Januar)

Bild

HEIDI: Nach dem Kinderbuch von Johanna Spyri (Januar)

Bild

STRINGS UP!: Zwei Stücke für vergessene Figuren (Januar)

Bild

AM UFER DER NACHT (Januar)

Bild

TRASHHHH!!! (Januar)

Bild

TRASHHHH!!! (Januar)

Bild

AN DER ARCHE UM ACHT: Figurentheater St. Gallen / Kollektiv EOBOFF (Februar)

Bild

MINIMUM: für kleine Menschen ab 3 Jahren (Februar)

Bild

FLURINA: Nach den Kinderbüchern von Selina Chönz und Alois Carigiet (Februar)

Bild

GENÄHTES GESICHT: Workshop / Weiterbildung (Februar)

Bild

BEI VOLLMOND SPRICHT MAN NICHT (Februar, März)

Bild

KINDERWERKSTATT: Im März: Bau einer Fadenmarionette (März)

Bild

MINIMUM: für kleine Menschen ab 3 Jahren (März)

Bild

DER WOLF UND DIE 7 GEISSLEIN: Nach den Gebrüdern Grimm (März)

Bild

DAHEIM IN DER WELT (März)

Bild

UNTER ARTGENOSSEN: Hinter der Fassade geht es tierisch ab (März)

Bild

FREDERICK: Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Leo Lionni (März)

Bild

DER TEUFEL IST LOS! (März, April)

Bild

DER KLEINE PRINZ: Nach Antoine de St. Exupéry (April)

Bild

MINIMUM: für kleine Menschen ab 3 Jahren (April)

Bild

THEATER-KOFFER - KOFFER-THEATER: WORKSHOP (vierteilig) (April, Mai)

Bild

GIRAFFE (April)

Bild

EINE GARTENGESCHICHTENWERKSTATT: Ferien-Workshop (Mai)

Bild

TILL EULENSPIEGEL – ALTE UND NEUE STREICHE (Mai)

Bild

KRABAT: Nach dem Roman von Ottfried Preussler (Mai)

Bild

FLOTSAM UND JETSAM (Mai)

Bild

POLI DÉGAINE (Mai)

Bild

MÄH!: FIGURENTHEATER EVA SOTRIFFER / TRAMIN I (Mai)