Figurentheater Winterthur

Do, 16.05.2019 |
Marktgasse 25 | Winterthur

CHF 7-7

Minimum 7

- für kleine Menschen ab 3 Jahren

Bild

Einmal vielleicht besucht das Minimum Jonathan und die Tiere, ein anderes Mal hat es etwas verloren und muss es wiederfinden. Oder das Minimum möchte ein Geheimnis für sich behalten - und das ist so schwierig. Ob es mit der Grossmutter eine Maschine erfinden kann? Und warum können jetzt der Krug und das Klebeband plötzlich sprechen?

 

Die Inhalte der kleinen Geschichten, welche immer mitten aus der Erlebniswelt der Kinder entstehen und sicher zu einem guten Ende führen, wecken den Gwunder, selber mitzutun und die Freude weiter zu spielen.

 

Kein Vorverkauf!
Die Platzzahl ist beschränkt, eine frühzeitige Reservation wird empfohlen:
Tourist Information T 052 208 01 01 oder touristinfo@houseofwinterthur.ch

30 Minuten ganz nah dabei.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Figurentheater Winterthur

Veranstaltungsort

Figurentheater Winterthur


Das Figurentheater Winterthur ist ein Kleintheater mit rund 90 Plätzen im 1. Stock des geschichtsträchtigen Waaghauses im Herzen der Altstadt.


Adresse:

Marktgasse 25
8400 Winterthur
+41 (0)52 212 14 96
info@figurentheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Das Figurentheater Winterthur liegt inmitten der Altstadt, an der Haupteinkaufsstrasse, Fussgängerzone, 7 Minuten Gehzeit zum Hauptbahnhof, verschiedene Stadtbusstationen in näherer Umgebung. Keine Parkplätze.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC.

Gastroangebot:

Kein Gastroangebot im Theater, aber zahlreiche Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft.


Weitere Veranstaltungen

Bild

DEZEMBERKOFFER: Frau Jakob hat Besuch (Dezember)

Bild

DEZEMBERKOFFER : Stärnebitzgi (Dezember)

Bild

EIN WINTERMÄRCHEN: nach dem Bilderbuch von Ernst Kreidolf (Januar)

Bild

Offene Figurenwerkstatt (Januar, Februar, März, April)

Bild

Kinderwerkstatt: Workshop 4-teilig (Januar, März)

Bild

MINIMUM : für kleine Menschen ab 3 Jahren (Januar, Februar, März)

Bild

MY SHADOW AND ME: Drew Colby, Shadowgrapher / London GB (Januar)

Bild

MEIN SCHATTEN UND ICH: Drew Colby, Schattenkünstler / London GB (Januar)

Bild

Meine Hände, meine Schatten : Familien-Workshop (Januar)

Bild

AOUUUU!: Nach dem Bilderbuch «Ich bin ein Wolf, sagt Hase» von Jadwiga Kowalska (Januar)

Bild

KONRAD, DAS KIND AUS DER KONSERVENBÜCHSE: Nach dem Buch von Christine Nöstlinger (Januar)

Bild

Aus Schnee wird Farbenland - ein Spiel mit Schatten: Ferien-Workshop (Februar)

Bild

BREMER STADTMUSIKANTEN: Nach den Brüdern Grimm (Februar)

Bild

EINMAL SCHNEEWITTCHEN, BITTE: Nach den Brüdern Grimm (Februar)

Bild

DAS 2TE ICH: Ein Traumfragment von Walter Benjamin (Februar)

Bild

Masken: Nachmittags-Workshop (Februar)

Bild

BABYLON (März)

Bild

DAS GEHEIMNIS DER NEUEN NACHBARIN: Ein Kasper-Abenteuer (März)

Bild

FUNDBÜRO IM WALD : Vom verschwundenen Goldstift, findigen Waldtieren und einem neuen Freund (März)

Bild

EINS ZWEI DREI VORBEI (April)

Bild

AM UFER DER NACHT: Derniere 5. April 2020 (April)

Bild

Kasimir pflanzt weisse Bohnen: Ferien-Workshop (April)

Bild

VORSICHT, WILMA! (April)