Figurentheater Winterthur

Di, 08.01.2019 |
Marktgasse 25 | Winterthur

Offene Figurenwerkstatt

Bild

Kompetente Beratung und Unterstützung sind selbstverständlich, inklusive Anleitung zum Figurenspiel.

 

Kosten:

2 mal CHF 100.- / 3 mal CHF 135.- / 4 mal CHF 170.-

5 mal CHF 200.- / 6 mal CHF 230.- / 7 mal CHF 250.- 

(inkl. Grundmaterial - spezielles Material wird extra verrechnet)

Anmeldung per Mail an u.bienz@figurentheater-winterthur.ch, per SMS oder telefonisch bei 079 782 20 55 spätestens zwei Tage im Voraus

Jugendliche, Auszubildende und Studierende erhalten einen Rabatt.

 

Anmeldungen spätestens 2 Tage im Voraus an

 

 

jeweils 19:15 bis 21:30 Uhr, auf Anfrage individuell 2018 Do 25. Okt / Do 15. Nov / Do 22. Nov 2019 Di 8. Jan / Di 19. Feb / Di 19. März / Di 16. April

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Figurentheater Winterthur

Veranstaltungsort

Figurentheater Winterthur


Das Figurentheater Winterthur ist ein Kleintheater mit rund 90 Plätzen im 1. Stock des geschichtsträchtigen Waaghauses im Herzen der Altstadt.


Adresse:

Marktgasse 25
8400 Winterthur
+41 (0)52 212 14 96
info@figurentheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Das Figurentheater Winterthur liegt inmitten der Altstadt, an der Haupteinkaufsstrasse, Fussgängerzone, 7 Minuten Gehzeit zum Hauptbahnhof, verschiedene Stadtbusstationen in näherer Umgebung. Keine Parkplätze.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC.

Gastroangebot:

Kein Gastroangebot im Theater, aber zahlreiche Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft.


Weitere Veranstaltungen

Bild

DON QUIJOTE : Nach Miguel de Cervantes (September)

Bild

ERNESTO HASE HAT EIN LOCH IN DER TASCHE: Nach dem französischen Kinderbuch «Petit-Gris» von Elzbieta (September, Oktober)

Bild

MINIMUM : für kleine Menschen ab 3 Jahren (Oktober, November)

Bild

BEI VOLLMOND SPRICHT MAN NICHT: Eine aufregende Reise durch ein Märchenland (Oktober)

Bild

Ritter, Knappe, Burgfräulein: Ferien-Workshop (4 Tage) (Oktober)

Bild

De Joggeli sött go Birrli schüttle und alli Vögel flüüged uus: Nachmittags-Workshop (Oktober)

Bild

DER MORGEN KANN WARTEN: Ein surreales Schattentheater (Oktober)

Bild

DER KLEINE HÄWELMANN: Nach dem Märchen von Theodor Storm (Oktober)

Bild

Offene Figurenwerkstatt (Oktober, November, Januar, Februar, März, April)

Bild

DIE GOLDENE GANS: Nach den Gebrüdern Grimm (Oktober, November)

Bild

Theater-Koffer – Koffer-Theater: Workshop 4-teilig (November)

Bild

Kinderwerkstatt: Workshop 4-teilig (November, Januar, März)

Bild

MIT DER ZEIT MUSS MAN GEHEN: Ein Spiel mit Puppen und Menschen (November)

Bild

TOMTE, DER FUCHS UND DER SÜSSE BREI (November)

Bild

DEZEMBERKOFFER: Frau Jakob hat Besuch (Dezember)

Bild

EIN WINTERMÄRCHEN: nach dem Bilderbuch von Ernst Kreidolf (Januar)

Bild

MY SHADOW AND ME: Drew Colby, Shadowgrapher / London GB (Januar)

Bild

MEIN SCHATTEN UND ICH: Drew Colby, Schattenkünstler / London GB (Januar)

Bild

Meine Hände, meine Schatten : Familien-Workshop (Januar)

Bild

AOUUUU!: Nach dem Bilderbuch «Ich bin ein Wolf, sagt Hase» von Jadwiga Kowalska (Januar)

Bild

KONRAD, DAS KIND AUS DER KONSERVENBÜCHSE: Nach dem Buch von Christine Nöstlinger (Januar)

Bild

Aus Schnee wird Farbenland - ein Spiel mit Schatten: Ferien-Workshop (Februar)

Bild

BREMER STADTMUSIKANTEN: Nach den Gebrüdern Grimm (Februar)

Bild

EINMAL SCHNEEWITTCHEN, BITTE: Nach den Gebrüdern Grimm (Februar)

Bild

DAS 2TE ICH: Ein Traumfragment von Walter Benjamin (Februar)

Bild

Masken: Nachmittags-Workshop (Februar)

Bild

BABYLON (März)

Bild

DAS GEHEIMNIS DER NEUEN NACHBARIN: Ein Kasper-Abenteuer (März)

Bild

EINS ZWEI DREI VORBEI (April)

Bild

AM UFER DER NACHT: Derniere 5. April 2020 (April)

Bild

VORSICHT, WILMA! (April)