Theater Neumarkt

Mi, 21.06.2017 | 20:00 UHR
Neumarkt 5 | Zürich

TICKET

Jakob Augstein trifft – Eren Güvercin und Meltem Kulacatan

Gesprächsreihe

Jakob Augstein stösst als Ausnahme-Journalist und Herausgeber (Der Spiegel, Der Freitag u.a.) immer wieder Debatten an, weil er sich pointiert zu sozialen und politischen Fragen und Bewegungen äussert. Nun auch in Zürich: Bisher traf er am Theater Neumarkt auf den Journalisten Constantin Seibt (Medienprojekt Republik) und den österreichischen Autor Robert Menasse. Dieses Mal trifft er Meltem Kulacatan (Erziehungswissenschaftlerin und Politologin mit Schwerpunkt Islamische Religionspädagogik) und den Journalisten Eren Güvercin, um sich u.a. über säkulare Grundlagen des Zusammenlebens in westlichen Gesellschaften zu unterhalten.

Interview mit Meltem Kulacatan in der WOZ vom 11. Mai 2017

Eren Güvercin

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Jakob Augstein im Gespräch mit Eren Güvercin und Meltem Kulacatan

Veranstaltungsort

Theater Neumarkt


Adresse:

Neumarkt 5
8001 Zürich
+41 (0)44 267 64 64
tickets@theaterneumarkt.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 bis «Neumarkt»
Bus Nr. 31 bis «Neumarkt»

Zugänglichkeit:

Aufzug vorhanden

Gastroangebot:

Die Bar im Theater Neumarkt ist eine Stunde vor sowie nach den Vorstellungen geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Bild

Schools of Normal 2: Ein Theater Neumarkt Schul- und Stadt-Projekt, 12+ (Juni)

Bild

Café Populaire: Uraufführung von Nora Abdel-Maksoud (Juni)

Bild

DER MENSCH ERSCHEINT IM HOLOZÄN: von Max Frisch (Juni)

Bild

DER SCHWINDEL UND SEIN GEGENTEIL: Komödie von Martin Heckmanns (Autor von «Ein Teil der Gans im Haus der Lüge») – In Kooperation mit den Festspielen Zürich (Juni)

Bild

Panikherz: Von Benjamin von Stuckrad-Barre – Schweizer Erstaufführung (Juni)