Opernhaus Zürich

Do, 06.12.2018 | 17:30 UHR
Bernhard Theater
Sechseläutenplatz 1 | Zürich

Musikalischer Adventskalender

Musikalischer Adventskalender Opernhaus Zürich; Foto: Frank Blaser
Musikalischer Adventskalender Opernhaus Zürich; Foto: Frank Blaser
Musikalischer Adventskalender Opernhaus Zürich; Foto: Frank Blaser

Im Foyer des Opernhauses können Sie sich auch in diesem Jahr erneut mit unserem musikalischen Adventskalender auf Weihnachten freuen. Vom 1. bis zum 23. Dezember finden täglich um 17.3O Uhr und bei freiem Eintritt kleine Konzerte statt, um Ihnen die Weihnachtszeit zu verschönern. Musikerinnen und Musiker der Philharmonia Zürich sowie Sängerinnen und Sänger unseres Ensembles und aus dem Internationalen Opernstudio haben sich dafür ein stimmungsvolles Programm ausgedacht. Kommen Sie vorbei, halten Sie kurz inne im weihnachtlichen Trubel und lassen Sie den Tag musikalisch ausklingen. Die kurzen Konzertprogramme dauern fünfzehn bis zwanzig Minuten und werden jeweils am selben Tag auf unserer Facebookseite und hier bekannt gegeben.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Bernhard Theater


Adresse:

Sechseläutenplatz 1
8001 Zürich
Billettkasse: +41 (0)44 268 66 99
Kontakt: +41 (0)44 268 64 00
Billettkasse: tickets@opernhaus.ch
Kontakt: info@bernhard-theater.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2 und 4 bis «Opernhaus»
Tram Nr. 11 und 15 bis «Stadelhofen»
Tram Nr. 5, 8 und 9 bis «Bellevue»
oder ab Hauptbahnhof mit einer S-Bahn bis «Bahnhof Stadelhofen»

Parkplätze
Autofahrer können ihre Fahrzeuge im Parkhaus Opéra unmittelbar beim Bernhard Theater parken und durch einen Verbindungsgang direkt in die Billettkasse des Opernhauses gelangen. Um Wartezeiten nach der Vorstellung zu vermeiden, können Sie direkt nach der Einfahrt am Automaten ein Ausfahrtticket lösen. Alternativ stehen Ihnen die nur 10 Minuten zu Fuss entfernt liegenden Parkhäuser Parkhaus Utoquai, Färberstrasse 6 und Parkhaus Hohe Promenade, Rämistrasse 22a zur Verfügung.

Vom Flughafen Zürich erreichen Sie das Bernhard Theater am schnellsten mit einer S-Bahn bis Haltestelle «Stadelhofen».

Zugänglichkeit:

Das Bernhard-Theater liegt 150 Meter von der Haltestelle Opernhaus entfernt. Auf dem Weg muss eine Strasse überquert werden und im Normalfall hat es keine Hindernisse. Behindertenparkplätze stehen in dem Parkhaus vor dem Theater zur Verfügung.

Foyer und Nebenräume
Hauptzugang/Eingangsbereich: Der Haupteingang liegt ebenerdig. Die Eingangstür ist mit einem hart eingestelltem Türschliesser versehen, der das Öffnen erschwert. Lifte im Gebäude: Der öffentlich zugängliche Lift misst eine Fläche von 100 auf 130 cm mit einer 90 cm breiten Tür. Treppen im Gebäude: An der 20-stufigen Treppe pro Geschoss ist an einer Seite ein durchgehender Handlauf montiert, der aber nicht über die Treppenenden hinausragt. Einen Treppenlift gibt es nicht. WC: In die Damen- und Herrentoiletten im Erdgeschoss sind rollstuhlgerechte Toiletten integriert. Die Türen öffnen sich nach aussen und besitzen keinen Türschliesser. Die Flächen der Toiletten messen 120 auf 110 cm. An den freien Seiten neben den Toiletten sind Klappgriffe und anstelle von L-Griffen sind horizontale Griffe montiert. Alarmknöpfe fehlen.

Der Saaleingang liegt im Erdgeschoss und ist hindernisfrei zugänglich. Im überwiegend rollstuhlgängigen Saal sind hinten rechts 2 Rollstuhlplätze mit ebener Stellfläche ausgewiesen. Die Zufahrt zu den Rollstuhlplätzen erfolgt auch neigunsfrei und stufenlos. Das Umsetzen in einen Theatersessel ist möglich. Im Saal verteilt befinden sich noch 16 Stufen, die maximal 18 cm hoch sind. Die Sitzreihen beginnen unmittelbar beim Saaleingang. Die 1 cm grossen und taktil fassbaren Sitzplatznummern sind in schwarz auf grauen Schildern oben an den Rückenlehnen angebracht. Die Sitze wie auch die Wände sind rot und der graue Boden ist spiegelungsfrei.

Gastroangebot:

Geniessen Sie alle unsere Vorstellungen an Ihrem Tischchen mit einem Durstlöscher oder einem feinen Snack. Wir öffnen schon 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung den Saal. Sie bestellen Ihr Glas Wein oder Champagner oder ein Plättli mit Käse und Rohschinken direkt von ihrem Platz aus. Bis 10 Minuten vor der Vorstellung können Sie Ihre Bestellung an unser Personal richten. Ebenso sind wir in der Pause wieder für Sie da und bedienen Sie direkt an Ihrem Tisch.

Möchten Sie an Ihren Platz kommen und Ihre Getränke und Snacks warten bereits auf Sie? Vorbestellungen bitte unter: info[at]belcanto.ch

Proscht und en Guete!


Weitere Veranstaltungen

Manon; Foto: T+T Fotografie / Toni Suter + Tanja Dorendorf

Manon: Oper von Jules Massenet (April, Mai)

Hänsel und Gretel; Foto: T+T Fotografie / Toni Suter + Tanja Dorendorf

Hänsel und Gretel: Märchenoper von Engelbert Humperdinck ab 8 Jahren (April)

Opernhaus Zürich

Führung Opernhaus (April, Mai, Juni, Juli)

Eine Frau, die weiss, was sie will!; Foto: Iko Freese

Eine Frau, die weiss, was sie will!: Musikalische Komödie von Oscar Straus (April)

Visual il turco in italia

Il turco in Italia: Oper von Gioachino Rossini (April, Mai)

Écoute, mon cœur, 8. Brunch-/Lunchkonzert; Foto: Artan Hürsever

Écoute, mon cœur: 8. Brunch-/Lunchkonzert (April)

Workshop TubeOpera Manon, Jung

Tube-Opera «Manon»: Frühlingsferien-Angebot für 12- bis 18-Jährige (April)

Rolando Villazon, Liederabend

Liederabend Rolando Villazón (Mai)

Giselle,Adolphe Adam,Patrice Bart,Jean Coralli,Jules Perrot,Luisa Spinatelli,Ballett Zürich; Foto: Gregory Batardon

Giselle: Ballett von Patrice Bart (Mai)

Führung Bühnentechnik Opernhaus Zürich

Führung Bühnentechnik (Mai, Juni, Juli)

Führung Maskenbildnerei Opernhaus Zürich

Führung Maskenbildnerei (Mai, Juni)

Verlauf MusikgeschichtenVerlauf Musikgeschichten

Musikgeschichten «Giselle»: Für 6- bis 9- Jährige und ihre Eltern (Mai)

Operinos, Kita, Impressionen; Foto: Andrea Zahler

Ferdinand und das Ballett: Benefizkonzert Operinos (Mai)

La sonnambula, Pretty Yende

La sonnambula: Konzertante Aufführung der Oper von Vincenzo Bellini (Mai)

Visual Hippolyte et Aricie BOXERVisual Hippolyte et Aricie BOXER

Einführungsmatinee «Hippolyte et Aricie» (Mai)

MescolareMescolare

Mescolare: Dinner mit Musik (Mai, Juni)

Verlauf KlangteppichVerlauf Klangteppich

Märchen auf dem Klangteppich «Gian und Giachen»: Für 4- bis 6-Jährige und ihre Eltern (Mai)

Julie Fuchs, Händel, La Scintilla Konzert

Händel: 3. La Scintilla-Konzert (Mai)

Il barbiere di Siviglia, IOS; Foto: Michael Sieber

Il barbiere di Siviglia: Oper von Gioachino Rossini (Mai)

Verlauf FamilienworkshopVerlauf Familienworkshop

Familienworkshop «Junior Ballett»: Für 7- bis 12-Jährige und ihre Eltern (Mai)

Ohrwurm Squillo, Roger Lämmli, Führung, Jung, Kinder

Unterwegs mit Ohrwurm Squillo: Führung für 6- bis 9-Jährige und ihre Eltern (Mai, Juni)

Cembalo Brunch LunchkonzertCembalo Brunch Lunchkonzert; Foto: Artan Hürsever

Il ritratto d'amore: 9. Brunch-/Lunchkonzert (Mai)

Visual Hippolyte et Aricie

Hippolyte et Aricie: Oper von Jean-Philippe Rameau (Mai, Juni)

Kreationen,Junior Ballett, Echo of Elements, Filipe Portugal; Foto: Gregory Batardon

Kreationen: Ballettabend des Junior Balletts, Choreografien von Filipe Portugal, Louis Stiens und Goyo Montero (Mai)

Führung Kostümabteilung Opernhaus Zürich

Führung Kostümabteilung (Mai)

Romeo und Julia,Sergej Prokofjew,Christian,Spuck,Ballett Zürich; Foto: Monika Rittershaus

Romeo und Julia: Ballett von Christian Spuck (Mai, Juni)

Dagmar Manzel

Liederabend Dagmar Manzel - MENSCHENsKIND (Mai)

Ballettgespräch: Zu Themen aus der Welt des Tanzes (Juni)

Visual NabuccoVisual Nabucco

Einführungsmatinee «Nabucco» (Juni)

Norma,Vincenzo Bellini,Robert Wilson,Michelle Breedt,Elena Moșuc; Foto: Suzanne Schwiertz

Norma: Oper von Vincenzo Bellini (Juni)

Ballettführung mit Mini-Workshop, Farbverlauf

Ballett-Führung mit Mini-Workshop: Für 6- bis 9-Jährige und ihre Eltern (Juni)

Verlauf Ballette entdeckenVerlauf Ballette entdecken

Ballette entdecken «Romeo und Julia»: Für 7- bis 12-Jährige (ohne Begleitung von Erwachsenen) (Juni)

Le nozze di Figaro,Wolfgang Amadeus Mozart,Sven-Eric Bechtolf; Foto: Judith Schlosser

Le nozze di Figaro: Oper von Wolfgang Amadeus Mozart (Juni, Juli)

imprO-Opera, Farbverlauf

imprO-Opera: Für 7- bis 12-Jährige und ihre Eltern (Juni)

Thomas Hampson, Liederabend

Liederabend Thomas Hampson (Juni)

Ballett für alle,; Foto: Frank Blaser

ballett für alle: Live-Übertragung auf den Sechseläutenplatz (Juni)

Kontrabass Brunch LunchkonzertKontrabass Brunch Lunchkonzert; Foto: Artan Hürsever

Penderecki: 10. Brunch-/Lunchkonzert (Juni)

Visual Nabucco

Nabucco: Oper von Giuseppe Verdi (Juni, Juli)

VerlaufVerlauf

Last Call: Musiktheater von Michael Pelzel (Juni, Juli)

Ballettschule

Ballettschule für das Opernhaus Zürich (Juni)

La forza del destino; Foto: Monika Rittershaus

La forza del destino: Oper von Giuseppe Verdi (Juni, Juli)

Minasi Orchestra la ScintillaMinasi Orchestra la Scintilla

Corelli / Pergolesi / Vivaldi: 4. La Scintilla-Konzert (Juli)

Tanz Akademie Zürich / Fussspuren XV

Tanz Akademie Zürich / Fussspuren XV (Juli)

Elektra; Foto: Judith Schlosser

Elektra: Oper von Richard Strauss (Juli)

Brunchkonzert

Galakonzert Internationales Opernstudio (Juli)

Fabio LuisiFabio Luisi

Beethoven: 6. Philharmonisches Konzert (Juli)