Schauspielhaus Zürich

So, 14.01.2018 | 17:00 - 20:30 UHR
Matchbox
Schiffbaustrasse 4 | Zürich

TICKET

Shut up

Shut up

Damien hat die Diagnose ADHS, Becky wird von den Schulpsychologen auf Minderbegabung abgecheckt, François wurde innerhalb von zwei Jahren schon sechs Mal von der Schule verwiesen. Da die drei keiner Norm entsprechen, widerspenstig und wild sind, versucht man sie zu therapieren, um sie den gesellschaftlichen Normen und Anforderungen anzupassen. Aber hinter jedem unangepassten Benehmen liegen bittere Erfahrungen. Damien, Becky und François führen einen „Überlebenskampf“. Gemeinsam versuchen sie, sich gegen Mobbingattacken der Älteren zu wehren. Sie schliessen einen Freundschaftsbund, werden BFF, best friends forever. Sie schwören sich Freundschaft und Treue - bis zum ewigen Leben.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

23.01.2018, Matchbox

19:00 - 20:30 UHR

TICKET

24.01.2018, Matchbox

18:30 - 20:00 UHR

TICKET

25.01.2018, Matchbox

18:30 - 20:00 UHR

TICKET

29.01.2018, Matchbox

19:00 - 20:30 UHR

TICKET

30.01.2018, Matchbox

14:00 - 15:30 UHR

TICKET

31.01.2018, Matchbox

19:00 - 20:30 UHR

TICKET

03.02.2018, Matchbox

18:30 - 20:00 UHR

TICKET

05.02.2018, Matchbox

18:30 - 20:00 UHR

TICKET

06.02.2018, Matchbox

14:00 - 15:30 UHR

TICKET

07.02.2018, Matchbox

18:30 - 20:00 UHR

TICKET

08.02.2018, Matchbox

19:00 - 20:30 UHR

Personen

Regieassistenz:
Lena Iversen
Schauspieler:
Lotti Happle
Aaron Hitz
Fabian Müller
Regie:
Enrico Beeler
Bühne und Kostüme:
Cornelia Koch
Choreographie:
Buz
Licht:
Rasmus Stahel
Ton:
Matthias Müller
Dramaturgie:
Petra Fischer
Amelie Hafner
Theaterpädagogik:
Manuela Runge

Veranstaltungsort

Matchbox


Adresse:

Schiffbaustrasse 4
8005 Zürich
Empfang +41 (0)44 258 70 70
Kasse +41 (0)44 258 77 77
Theaterkasse theaterkasse@schauspielhaus.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4 oder Bus Nr. 33, 71, 72 bis «Schiffbau»
oder mit der S-Bahn bis «Hardbrücke»

Zugänglichkeit:

Sämtliche Bühnen sind barrierefrei zu erreichen. Gerne reservieren wir einen Rollstuhlplatz für Sie. Ein Anruf an der Theaterkasse unter +41 (0)44 258 77 77 genügt.

Gastroangebot:

Das LaSalle Restaurant & Bar ist Teil des architektonisch beeindruckenden Schiffbau-Areals. Es werden hauptsächlich Gerichte aus der französischen und italienischen Küche serviert. Der in ein Speiselokal und eine Bar mit Stammtisch gegliederte Raum bildet die Kulisse, in der das Tafeln vor und nach der Vorstellung täglich neu inszeniert wird. Die Schiffbau-Bar im Foyer hat von Montag bis Samstag von 17 bis 24 Uhr sowie an Vorstellungssonntagen von 18 bis 24 Uhr für Sie geöffnet!


Weitere Veranstaltungen

DEN SCHLÄCHTERN IST KALT oder OHLALAHELVETIA

DEN SCHLÄCHTERN IST KALT oder OHLALAHELVETIA (Januar, Februar)

bild

„Meet & …“ (Januar)

Weltzustand Davos (Staat 4)

Weltzustand Davos (Staat 4) (Januar)

Hundeherz

Hundeherz (Januar, Februar, März)

Early Birds

Early Birds (Januar, Februar)

bild

Bob Dylans 115ter Traum (Januar)

Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen (Januar, Februar)

Peter Pan

Peter Pan

Inszenierungseinblick

Inszenierungseinblick (Januar, Februar)

Der zerbrochne Krug

Der zerbrochne Krug (Januar, Februar, März)

Mir nämeds uf öis

Mir nämeds uf öis (Januar, Februar)

Theaterlabor

Theaterlabor (Februar)

Die fremde Frau und der Mann unter dem Bett

Die fremde Frau und der Mann unter dem Bett

Buddenbrooks

Buddenbrooks (Februar, März)

Backstage-Pass

Backstage-Pass (Februar, März)

Homo faber

Homo faber (Februar, März)

Zürcher Gespräche: Byung-Chul Han und Stefan Zweifel

Zürcher Gespräche: Byung-Chul Han und Stefan Zweifel (Februar)

Die Physiker

Die Physiker (Februar, März)

bild

Führung durch den Schiffbau (Februar)

bild

No-Billag / Yo-Billag (Februar)

bild

Zur schönen Aussicht (Februar, März)

Hans Schleif

Hans Schleif (Februar)

Theater im Gespräch

Theater im Gespräch (Februar)

Rechnitz (Der Würgeengel)

Rechnitz (Der Würgeengel) (Februar)

bild

Klaus Maria Brandauer liest „Moby Dick“ (Februar)

Zündels Abgang

Zündels Abgang (Februar, März)

Das Urteil

Das Urteil (Februar, März)

bild

Hello, Mister MacGuffin! (März)

bild

Liebe Grüsse... oder Wohin das Leben fällt (März)

bild

Das grosse Herz des Wolodja Friedmann (März)

ZKO im Pfauen: Kinderkonzert „Globi und wie das Glück in die Schokolade kommt“

ZKO im Pfauen: Kinderkonzert „Globi und wie das Glück in die Schokolade kommt“ (April)

bild

Mass für Mass (April, Mai, Juni)

ZKO im Pfauen: Maurice Steger

ZKO im Pfauen: Maurice Steger (April)

ZKO im Pfauen: Pfingstkonzert mit Heinz Spoerli

ZKO im Pfauen: Pfingstkonzert mit Heinz Spoerli (Mai)