Schauspielhaus Zürich

Mi, 21.06.2017, Schiffbau
19:00 UHR

TICKET

Führung durch den Schiffbau

Möchten Sie einmal hinter die Kulissen schauen und erfahren, wie eine Produktion entsteht? Haben Sie Lust, einen Blick in die einzelnen Werkstätten wie Schneiderei, Maske oder Malsaal zu werfen oder im Fundus die unzähligen Kostüme zu bestaunen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, während eines eineinhalbstündigen Rundgangs durch den Schiffbau „backstage“ dabei zu sein und viel Wissenswertes über die Geschichte des Schauspielhauses, die Produktionsabläufe und die Hintergründe der Theaterarbeit zu erfahren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Schiffbau


Im Jahr 2000 wurde der Schiffbau im Gebiet Escher-Wyss unverzichtbarer Bestandteil des Schauspielhauses. An drei Tür an Tür gelegenen Spielstätten werden regelmässig Vorstellungsserien angeboten: in der Halle mit 400 bis 600 Plätzen, in der Box mit bis zu 200 Plätzen sowie – unter der Verantwortung des Jungen Schauspielhauses – in der Matchbox mit 70 Plätzen. Seit seiner Umgestaltung 2009 lädt auch das grosszügige Foyer zum Sitzen und Verweilen ein.


Adresse:

Schiffbaustrasse 4
8005 Zürich
Empfang: +41 (0)44 258 70 70
Kasse: +41 (0)44 258 77 77
Theaterkasse theaterkasse@schauspielhaus.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4 oder Bus Nr. 33, 71, 72 bis «Schiffbau»
oder mit der S-Bahn bis «Hardbrücke»

Zugänglichkeit:

Sämtliche Bühnen sind barrierefrei zu erreichen. Gerne reservieren wir einen Rollstuhlplatz für Sie. Ein Anruf an der Theaterkasse unter +41 (0)44 258 77 77 genügt.

Gastroangebot:

Das LaSalle Restaurant & Bar ist Teil des architektonisch beeindruckenden Schiffbau-Areals. Es werden hauptsächlich Gerichte aus der französischen und italienischen Küche serviert. Der in ein Speiselokal und eine Bar mit Stammtisch gegliederte Raum bildet die Kulisse, in der das Tafeln vor und nach der Vorstellung täglich neu inszeniert wird. Die Schiffbau-Bar im Foyer hat von Montag bis Samstag von 17 bis 24 Uhr sowie an Vorstellungssonntagen von 18 bis 24 Uhr für Sie geöffnet!


Weitere Veranstaltungen

Brodsky / Baryshnikov

Brodsky / Baryshnikov (Juni)

Der Junge, den es nicht gab

Der Junge, den es nicht gab (Juni)

Jakob von Gunten

Jakob von Gunten (Juni)

Zündels Abgang

Zündels Abgang (Juni)

Top Secret International (Staat 1)

Top Secret International (Staat 1) (Juni, Juli)

Homo faber

Homo faber (Juni)

Herr Puntila und sein Knecht Matti

Herr Puntila und sein Knecht Matti (Juni)

Muttermale Fenster blau

Muttermale Fenster blau (Juni)

Grimmige Märchen

Grimmige Märchen (Juni)

Andorra

Andorra (Juni)