Theater Winkelwiese

Fr, 12.10.2018 | 20:00 UHR
Winkelwiese 4 | Zürich

TICKET

Sensation! Sackgasse

Ágota Dimén

Ein Programm, das absolut nichts mit seinem Titel zu tun hat. Ein Programm, das absolut nichts mit den Grundthemen eines modernen Bürgers wie Politik, Geld und Liebe zu tun hat.
Aber worum geht es denn dann? Das fragt sich Ágota auch und schaut dabei melancholisch in die Weite. Es geht um sie und die Situationen in ihrem Leben, mit denen sie nichts anfangen kann. Darüber lacht und erzählt sie in ihrem komischen Ostakzent. Sie stellt Fragen, aber findet selten eine Antwort. Das Einzige, was sie schon gelernt hat: Sie will nie im Paradies landen. Wieso auch? Da darf man angeblich nicht einmal Äpfel essen.

Ágota Dimén wurde in Transsilvanien an einem regnerischen Tag in den frühen Morgenstunden geboren, noch bevor der Hahn krähte. Aufgewachsen ist sie so ganz nebenbei. Sie studierte Schauspiel an der ZHdK und ist seit 2017 der Sidekick von Dominic Deville im Schweizer Fernsehen. Sie hat noch absolut keine bedeutenden Wettbewerbe gewonnen und trägt den Namen, den ihr Vater ihr gegeben hat (Schande der Familie) mit Würde.

Bild: Mali Lazell Photography

Informationen

Daten und Tickets

12.01.2019
20:00 UHR

TICKET

Ticketinformationen

Eintritt: 33.– / 20.– (ermässigt)
Konzerte: 20.– / 15.– (ermässigt)
Lesungen: 20.– / 15.– (ermässigt)
«Zu Ohren kommen»: 10.–


Ermässigte Eintritte gelten für: Studierende, Lehrlinge, Kulturschaffende, AHV/IV BezügerInnen mit Ausweis.

Besetzung / Künstler

Von und mit Ágota Dimén

Veranstaltungsort

Theater Winkelwiese


Adresse:

Winkelwiese 4
8001 Zürich
Büro: +41 (0)44 252 10 01
Reservationen: +41 (0)44 261 21 79
office@winkelwiese.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3, 5 , 8, 9 oder Bus Nr. 31 bis «Kunsthaus»
oder Tram Nr. 3 oder Bus Nr. 31 bis «Neumarkt"

Parkplätze
Das Parkhaus Hohe Promenade liegt nur wenige Gehminuten vom Theater entfernt.

Zugänglichkeit:

Das Foyer ist über einen Lift zugänglich, ansonsten barrierefrei.

Gastroangebot:

Das Theater Winkelwiese verfügt über eine Theaterbar. Diese ist jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, bietet allerdings nur Getränke an. In der Altstadt gibt es verschiedenste kleinere und grössere Restaurants. Sehr gerne empfehlen wir Ihnen unseren Partner Baltho Küche & Bar.


Weitere Veranstaltungen

Mein blaues Herz : Ungureanu/Mösli/Kappeler/Krähenbühl (Dezember)

Thomas Sarbacher erzählt: Tote Seelen : Nikolai Gogol (Januar, Februar)

Gesichter überlagernd

Geisterspiel : von Andri Beyeler und Martin Bieri / Manuel Bürgin (Januar, Februar)

Bleu électrique : Theater Amalgam (Februar)

Radar : (Februar)

Edward Snowden steht hinterm Fenster und weckt Birnen ein : Bues/Mezger/Schwabenland (Februar)

The WWsessions: frèrelumière : (Februar)

Sworn Virgin – Burrnesha : von Jeton Neziraj/forever productions (März)

The WWsessions: Evelinn Trouble : (März)

Ichglaubeaneineneinzigengott.hass : von Stefano Massini/imbodenproduction (März)