Theater Winkelwiese

Fr, 06.03.2020 | 20:00 UHR
Winkelwiese 4 | Zürich

TICKET

Ernst

BONZO Kollektiv

Anhand der Tagebücher ihres Grossvaters Ernst geben Denise und Christine Hasler den unspektakulären Seiten des Lebens einen Platz auf der Bühne. In der gnadenlos ehrlichen Betrachtung des Alltags eines Menschen, der sich an Strukturen und Listen festhält, zeigt sich, wie sein Radius immer kleiner wird – bis es Ernst nicht mehr gibt. «Ernst» ist eine minutiöse Untersuchung von Gewohnheiten, eine Sezierung des menschlichen Daseins – ein Blick aufs Leben und ins Leben hinaus. In dieser über Generationen- und Geschlechtergrenzen hinweg verschobenen Perspektive können wir Teile von uns in anderen wiederfinden, sie relativieren, hinterfragen und neu denken.

BONZO Kollektiv wurde Anfang 2018 von den Schwestern Denise und Christine Hasler gegründet. Namensgeber des Kollektivs ist der erste Hund der Schwestern, der ihren Eltern beim gemeinsamen Spaziergang mit ihrem Grossvater Ernst und seiner Frau Germaine am Weihnachtsabend 1985 zulief.

Fotos: Roman Brunner

Informationen

Daten und Tickets

06.03.2020
20:00 UHR

TICKET

08.03.2020
16:00 UHR

TICKET

12.03.2020
20:00 UHR

TICKET

13.03.2020
20:00 UHR

TICKET

14.03.2020
20:00 UHR

TICKET

Ticketinformationen

Eintritt: 33.– / 20.– (ermässigt) / 15.– (für Menschen unter 18 Jahren, Kulturlegi und Theaterverein) Konzerte: 28.– / 25.– (ermässigt) Lesungen: 20.– / 15.– (ermässigt) Ermässigte Eintritte gelten für: Studierende, Lehrlinge, Theaterschaffende sowie AHV/IV-BezügerInnen mit Ausweis.

Besetzung / Künstler

Konzept/Spiel/Text Denise Hasler, Christine Hasler Musik/Sounddesign Christine Hasler Regie/Dramaturgie/Text Kathrin Yvonne Bigler Mitarbeit Regie/Dramaturgie/Text Noëmi Steffen Ausstattung/Lichtdesign Annatina Huwiler Technik Luz González Oeil extérieur Martin Bieri Produktion BONZO Kollektiv Produktionsleitung Boss & Röhrenbach Koproduktion Tojo Theater Reitschule Bern, Theater Winkelwiese Gefördert durch Kultur Stadt Bern, Amt für Kultur Kanton Bern, Kanton Solothurn, Burgergemeinde Bern, Migros-Kulturprozent, Gesellschaft zu Ober-Gerwern, Burgerliche Gesellschaft zu Kaufleuten

Veranstaltungsort

Theater Winkelwiese


Adresse:

Winkelwiese 4
8001 Zürich
Büro: +41 (0)44 252 10 01
Reservationen: +41 (0)44 261 21 79
office@winkelwiese.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3, 5 , 8, 9 oder Bus Nr. 31 bis «Kunsthaus»
oder Tram Nr. 3 oder Bus Nr. 31 bis «Neumarkt"

Parkplätze
Das Parkhaus Hohe Promenade liegt nur wenige Gehminuten vom Theater entfernt.

Zugänglichkeit:

Das Foyer ist über einen Lift zugänglich, ansonsten barrierefrei.

Gastroangebot:

Das Theater Winkelwiese verfügt über eine Theaterbar. Diese ist jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, bietet allerdings nur Getränke an.


Weitere Veranstaltungen

NOIR : von Matto Kämpf / Christina Rast (Januar, Februar)

Thomas Sarbacher erzählt: Huckleberry Finn : von Mark Twain (Februar, März)

Alles wahr : von Daniel Di Falco / Theater Marie (Februar)

The WWsessions: ABU : (Februar)

Sportler des Herzens : von Jens Nielsen / Matthias Grupp, Vivianne Mösli und Michael Wolf (Februar)

The WWsessions: Neuhaus : (März)

Loneliness kills Anna : von Peter Conradin Zumthor (März)

Eisbombe : von Dominik und Viktor Kovács, übersetzt von Joël László / Eveline Ratering (März, April)

Radar : (Mai)