Rote Fabrik

Fr, 13.12.2019 | 21:00 UHR
Aktionshalle
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 25.00

Chynna / Priestess

Flyer Chynna / Priestess
Poster Chynna / Priestess

Die Geschichte beginnt in Philadelphia. Dort wächst Chynna Rogers als Tochter musikbegeisterter Eltern mit klassischem Hip-Hop und Neo-Soul auf. Mit 14 Jahren wird sie in einem Vergnügungspark von einem Talentspäher entdeckt und als Model für die renommierte Ford Agency unter Vertrag genommen. Für Shootings und Auftritte bei Modeschauen reist sie in den folgenden Jahren regelmässig nach New York, wo sie nach Feierabend gerne noch mit Rappern des A$AP Mob abhängt. Dessen Gründungsmitglied A$AP Yams ermutigt Chynna schliesslich dazu, ihre eigenen Tracks zu veröffentlichen. Erste Stücke wie «Selfie» oder «Glen Coco» erscheinen online und werden fleissig gestreamt, die Karriere gerät ins Rollen – doch dann stirbt Anfang 2015 A$AP Yams an den Folgen einer Drogenüberdosis. Chynna kämpft ebenfalls gegen die Sucht, schafft aber den Entzug und dokumentiert ihren Battle mit den Betäubungsmitteln auf dem Mixtape «Ninety». Seither geht es nur noch aufwärts: Mit der EP «I'm Not Here, This Isn't Happening» veröffentlicht sie 2018 ein kleines experimentelles Meisterwerk, um im Jahr darauf mit den Singles «Fuck Wit Me», «IDDD» und «ASMR» nachzulegen. Inzwischen ist Chynna 25 Jahre alt – und bereit für den ganz grossen Durchbruch.

Priestess, eigentlich Alessandra Prete, 1996 geboren und aufgewachsen in Apulien, ist eine Hip-Hop-Künstlerin, die seit 2017 beim Tanta Roba Label, dem führenden Independent-Label der italienischen Rap-Szene, unter Vertrag steht. Innerhalb weniger Monate etablierte sie sich mit einem einzigartigen und innovativen Musikprojekt, das Hip-Hop- und Trap-Sounds mit ihrem Gesangstalent kombiniert. Sie gilt als eine der vielversprechendsten Künstlerinnen der urbanen Szene in Italien. Nach ihrer EP „Torno Domani“ ist nun diesen Frühling ihr Album „Brava“ erschienen. Wir werden sehen, ob auch hierzulande ihre Fans den Refrain „ho perso la testa per te“ aus dem Stück Maria Antonietta schreien werden…

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

13.12.2019, Aktionshalle
21:00 UHR

CHF 25.00

Veranstaltungsort

Aktionshalle


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

bild

Problem gelöst? Geschichte(n) eines Virus (Dezember, Januar)

Flyer Mondkind

Mondkind: Ein Bilder- und Objekttheater von Dalang&Co. (Dezember)

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (Dezember, Januar, Februar)

Flyer „Climate Warriors“

„Climate Warriors“: Präsentiert von der Filmreihe «Nebenrolle Natur» (Dezember)

bild

Offene Werkstatt (Dezember, Januar, Februar)

bild

Siebdruck Kurs – Textil: Silkscreen workshop – print a T-shirt, pullover or your pants (Dezember)

Flyer Rave Of Resistrance

Rave Of Resistrance (Dezember)

Flyer Die Polnischstunde

Die Polnischstunde: Ein performativer Theaterabend über die transgenerationale Weitergabe von Kriegstraumata von Patricia Nocon (Dezember)

Flyer The Young Gods

The Young Gods: Blind Butcher (Dezember)

Flyer 8 Jahre NOK

8 Jahre NOK (Dezember)

Flyer Pop is a 4-Letter Word

Pop is a 4-Letter Word: Curating Pop - Exhibition: Popular Cultural Studies - Uni Zürich (Dezember)

Flyer Open Studio Gagan Singh

Open Studio Gagan Singh: My research stories (Dezember)

Flyer Fabrik Slam #76

Fabrik Slam #76: Der Poetry Slam der Roten Fabrik (Dezember)

bild

Quadrasonic (Dezember)

Poster Raumpatrouille Wintsch

Raumpatrouille Wintsch: Von und mit Denise Wintsch und Gästen (Dezember)

Flyer Detroit In Effect // Luca Durán // Tebe

Detroit In Effect // Luca Durán // Tebe (Dezember)

Flyer David Rodigan & Special Guest

David Rodigan & Special Guest: Boss Hi-Fi (Dezember)

Poster Trad oh Lac

Trad oh Lac: Duo Brotto-Geffroy (Januar)