Rote Fabrik

Fr, 18.09.2020 | 19:30 UHR
Aktionshalle
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 0.00

Tanzfaktor

Ein Abendprogramm mit fünf zeitgenössischen Tanzstücken

Flyer Tanzfaktor
Poster Tanzfaktor
Poster Tanzfaktor
Poster Tanzfaktor
Poster Tanzfaktor
Poster Tanzfaktor

Fünf junge Schweizer Tanzcompanien, ausgewählt aus über 70 Bewerbungen, touren mit ihren Kurzstücken durch die Schweiz und lassen auch bei uns am See die Bühne beben.

Diesjährig zu sehen:

IMAGINARIUM FRAME Welcome to Imaginarium Frame! Manel Salas Palau lädt sein Publikum zu einem unkonventionellen Erlebnis ein. Er nimmt es mit auf eine Reise zwischen dem Realen und dem Imaginären und beherzt erforscht er dabei auch das Unvorhersehbare. Mit absurden Humor und viel menschlicher Wärme führt er uns durch seine Performance und spielt dabei mit unserer Wahrnehmung eines Stückes und unseren Gewohnheiten als Zuschauer*innen.

Konzept/Choreo/Performance Manel Salas Palau
Musik Georg Friedrich Händel, Music for the Royal Fireworks
Koproduktion Dansateliers Rotterdam
Unterstützung Tragant Dansa Barcelona

BASTARD Drei Tänzer*innen in einer nüchternen Umgebung. Mit der Ausdruckskraft ihrer Körper übertragen sie das Unbehagen und die potentielle Gewalt innerhalb einer Gruppe. Wie wird Unbehagen dargestellt? Was tun mit dem Unbehagen anderer Leute? In einem wilden Tanz werfen die Tänzer*innen ihre Körper in den Raum, schlagen sie und erbeben, von Krämpfen ergriffen, zum hypnotischen Pulsieren der Musik. In einer düsteren, unheimlichen Atmosphäre steht die Gruppe kurz vor der Explosion.

Choreo/Performance Victor Rottier, Cecilia Wretemark, Sebastian Zuber

MMMH?! Wie reagiert der Körper auf die Schärfe, die beim Kauen von rohem Ingwer entsteht? Wie kann die Säure einer Zitrone tänzerisch dargestellt werden? Welche Bewegungen verkörpern den süssen Geschmack von Karamell? Welcher Tanz entsteht, wenn sich diese Geschmacksrichtungen des Körpers bemächtigen? Die beiden Interpret*innen von Mmmh?! erforschen eine zugleich alltägliche wie auch universelle Erfahrung. Befreiend und überwältigend widerspiegeln die vielfältigen Reaktionen die Bandbreite der Nahrungsmittel, welche die Kulisse ausmachen.

Konzept/Choreo/Ausstattung Jenna Hendry
Performance Jenna Hendry & Emeric Rabot
Produktion p-e-p
Koproduktion Fabriktheater Rote Fabrik im Rahmen von Inkubator

MOLECUTRIO Inmitten einer schillernden und jazzigen Lounge-Atmosphäre erscheinen Wesen aus einem anderen Universum. So beginnt ein kosmischer und verführerischer Tanz, bei welchem drei Figuren in Kreisen um eine rote Kapsel tanzen. Fliegende Untertasse oder Zeitmaschine? Bei jeder Drehung entwickelt sich ihre Geschichte, ebenso ihre Verbindungen, Beziehungen und Begegnungen.

Konzept/Choreo Collectif Ouinch Ouinch
Performance Marius Barthaux, Karine Dahouindji & Adél Juhász
Musik Driver, The Eye of thruth; Kool & The gang,
Summer Madness; Dimlite, Kalimba Deathswamp, Kurt Feelings;
Mono/Poly, Ra Rise
Unterstützung Théâtre Sévelin 36

TOMBÉS (GEFALLEN) Inspiriert von Dantes Hölle ebenso wie von Jérôme Boschs Bildern ist dieses höchst körperliche Stück eine Darstellung verschiedenster Gestalten im Körper der Tänzerin. Mit beeindruckender Virtuosität macht sie den inneren Kampf sichtbar, mit dem sie emportauchen will. Die Bewegungen sind komplex, fein, präzise, sinnlich; dennoch scheitern die Versuche immer wieder: Tamara sucht den Übergang von der Grösse zum Fall und vom Verfall zur Wiedergeburt.

Choreo/Performance tamara Gvozdenovic
Musik Florence Bujard
Produktion Le Facteur
Unterstützung Garage29 Bruxelles, Cinema Palace Bruxelles

Koordniert durch Reso Tanznetzwerk der Schweiz
Mit Unterstützung von Kultur Stadt Zürich
Die Übernachtungen in Zürich werden unterstützt von der Pension für dich >> Maskenpflicht. Keine Pause, keine Bar.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

18.09.2020, Aktionshalle
19:30 UHR

CHF 0.00

19.09.2020, Aktionshalle
19:30 UHR

CHF 0.00

Veranstaltungsort

Aktionshalle


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Die Diagnose

Die Diagnose: präsentiert von DAS.VENTIL (September)

Flyer Big Zis

Big Zis: Plattentaufe (September)

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (September, Oktober, November)

Flyer Raumpatrouille Wintsch No.5

Raumpatrouille Wintsch No.5: S’ Echo vom gross Fuustipfrässi (September)

bild

Offene Werkstatt (September, Oktober, November)

Flyer «Der Konzern-Report»

«Der Konzern-Report»: präsentiert von "Nebenrolle Natur" (September)

Flyer Boyoom Presents: Okvsho / Kamala‘s Danz Album Launch

Boyoom Presents: Okvsho / Kamala‘s Danz Album Launch (September)

Flyer Fabrik Slam # 79

Fabrik Slam # 79: Fabrik Slam Saisonstart (September)

Flyer Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!

Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!: 40 Jahre Rote Fabrik! (September, Oktober)

Flyer Open Doors Konzert im Ziegel mit J & L Defer

Open Doors Konzert im Ziegel mit J & L Defer (September)

Flyer THORSTEN NAGELSCHMIDT, »ARBEIT«

THORSTEN NAGELSCHMIDT, »ARBEIT«: »Der erste große Berlin-Roman des Jahrzehnts« Musikexpress (Oktober)

Flyer Eva Kienholz - Lesung zur Radikalisierung der AfD

Eva Kienholz - Lesung zur Radikalisierung der AfD: Ihr Kampf - Wie Höcke & Co. die AfD radikalisieren (Oktober)

Flyer The Jackets / Reverend Beat-Man / The Devils

The Jackets / Reverend Beat-Man / The Devils: Voodoo Rhythm & Echo Night (Oktober)

bild

CB FV (Oktober)

Flyer Jaga Jazzist

Jaga Jazzist: Support (Oktober)

bild

CB FV (Oktober)

Poster Offene Leinwand

Offene Leinwand: Die filmische Plattform für selbstgemachte Kleinproduktionen (Oktober)

bild

CB FV (Oktober)

bild

CB FV (Oktober)

Flyer Animationsfilm Workshop 19./20. und 26./27. 10. 2020

Animationsfilm Workshop 19./20. und 26./27. 10. 2020: Verschiedene Animationsfilmtechniken mit der Grundlage von Zeichnungen (Oktober)

bild

Weiterbildung für plastisches Gestalten 2019: Abendkurs (Oktober)

Poster Kuttner erklärt die Welt

Kuttner erklärt die Welt: Ein Videoschnipselabend (Oktober)

Flyer Trad Oh Lac

Trad Oh Lac: Duo Brotto-Milleret (Oktober)

Flyer Das bewegte Bild

Das bewegte Bild: Kamera Workshop 24./25. 10. 2020 (Oktober)

bild

Marionetten, Tischmarionetten, Klappmaulfiguren und Stabfiguren/ Bau und Spiel: Abendkurs (Oktober)

Flyer Zwischen Schönheit und Abfallbergen – Segeln im Mittelmeer

Zwischen Schönheit und Abfallbergen – Segeln im Mittelmeer: präsentiert von "Nebenrolle Natur" (Oktober)

bild

CB FV (Oktober)

Flyer FEMINISMUS & FILM

FEMINISMUS & FILM: EIN KURZFILM WORKSHOP (November)

Flyer Ane Brun verschoben auf 21.10.2021

Ane Brun verschoben auf 21.10.2021 (November)

Flyer Theater der Klient*innen

Theater der Klient*innen: Erster Akt: Feldforschung - cie corsingaudenz (November)

bild

Farbkorrektur für Fortgeschrittene: - DaVinci Resolve 14./15. Nov (November)