Rote Fabrik

Di, 12.05.2020 | 20:00 UHR
Fabriktheater
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 30.00

PSEUDOLOGIA PHANTASTICA/ Verschoben!

Von Les Mémoires d’Helène

Flyer PSEUDOLOGIA PHANTASTICA/ Verschoben!
Poster PSEUDOLOGIA PHANTASTICA/ Verschoben!

In einer Zeit, in der Realität und Fiktion, echt und fake, Information und Desinformation bis zur Unkenntlichkeit miteinander verschmelzen, ist «Wahrheit» ein strapazierter Begriff. Umso mehr brauchen wir die Fähig­keit, zu differenzieren: Wer tischt uns hier gerade was auf – und zu welchem Zweck? Wir Menschen lieben Geschichten und sind nicht selten bereit, steile Behauptungen komplexen «Wahrheiten» vorzuziehen.

Es sind die schillernden Exponent*innen aus der Welt der Hochstapler und Pseudologinnen, der notorischen Lügner, Träumerinnen und Fan­tasten, die sich nach Belieben als Superreiche, vermisste Kinder, falsche Ärzte, Journalistinnen oder Opfer von Krankheiten ausgeben – und dadurch unser Verständnis von Realität unterminieren.

Anhand der realen, tragischen Liebesgeschichte eines Hochstaplers schicken sich Les Mémoires d’Helène in das Spannungsfeld von Fantasie, Realität, Träumen, Glaubenssätzen, Lügen und Wahrheiten.

«Fantasy is hardly an escape from reality. It’s a way of understanding it.» Lloyd Alexander

 

Wir meinen: Nach «Yggdrasil», «The Beast in You» und «Schmerzfreie Gesellschaft» der vierte Knaller von Martina Momo Kunz im Fabriktheater. Bühnenkunst der vierten Art. Zieht euch warm an!

 

Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung vom Mittwoch, 20. Mai

 

Künstlerische Leitung, Spiel Martina Momo Kunz Stückentwicklung, Spiel Benjamin Spinnler Live-Musik Victor Hege Coach Michael Finger Szenenbild Zainab Lascandri Produktionsleitung Thomas Péronnet, Martina Momo Kunz

Koproduktion Fabriktheater Rote Fabrik Zürich, ROXY Birsfelden, Südpol Luzern

Gefördert durch Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung


Foto: Les Mémoires d’Helène

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Fabriktheater


Das auf dem Gelände der Roten Fabrik gelegene Fabriktheater ist einer der wichtigsten Produktions- und Spielorte der freien Theater- und Tanzszene in der Deutschschweiz. Das von KünstlerInnen mit viel Herzblut betriebene Theater ist eine wahre Brutstätte für neuartige und innovative Theater- und Tanzformen, ein Labor für Newcomer und gestandene Bühnenschaffende. Quer über alle Genregrenzen hinaus wird hier die Förderung kompromissloser Performing Arts kultiviert, wobei stets die künstlerische Relevanz im Focus steht und nicht die Vermarktbarkeit.
Neben Koproduktionen und Gastspielen veranstaltet das Fabriktheater auch eigene Festivals, betreibt Nachwuchs- und Förderplattformen und ist kulturpolitisch stark für die freie Szene engagiert.

Michel Schröder, Silvie von Kaenel, Michael Rüegg

Programm: www.fabriktheater.ch


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 28
fabriktheater@rotefabrik.ch

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

 

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Kim Gordon

Kim Gordon (Juni)

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (Juni, Juli)

bild

Offene Werkstatt (Juni, Juli)

Poster Pluto - verschoben!

Pluto - verschoben!: von Zirkus Chnopf (Juni)

Flyer Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!

Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!: The Year Of The Rat Tour (Juni)

Flyer Tag der offenen Fabrik // verschoben!

Tag der offenen Fabrik // verschoben!: Workshop-Day (Juni)

Flyer Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!

Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!: 40 Jahre Rote Fabrik! (Juni)

bild

Technotheater: The Orange Moon: - Tacheles und Tarantismus (Juli)

Flyer Mortimer / Dre Island / Jaz Elise

Mortimer / Dre Island / Jaz Elise: Boss Hi-Fi (Juli)