Rote Fabrik

Do, 14.01.2021 | 20:00 UHR
Fabriktheater
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 0.00

Age on Stage / Am Rande des Rollenfeldes

Von Ariane Andereggen

Poster Age on Stage / Am Rande des Rollenfeldes
Poster Age on Stage / Am Rande des Rollenfeldes
Poster Age on Stage / Am Rande des Rollenfeldes
Poster Age on Stage / Am Rande des Rollenfeldes

Wenn Alter ein Gefühl ist, das man weglächeln kann, warum stellt dann jedes zweite Unternehmen keine Personen über 50 mehr ein? Auch das Theater ist ein Ort, der solche alters- und gender-bedingten Ausschlüsse auf der Bühne produziert. Die neue Performance von Ariane Andereggen bearbeitet dieses „kulturpolitische Forschungsloch“, in dem alternde Schauspieler*innen, insbesondere zwischen 45 und 60, von der Bühne und auch „im Leben“ irgendwie verschwinden. Als subversiv-dysfunktionales Vorsprechen, auf der Suche nach neuen Rollen neben der Rolle, wird hier das soziale Alter mit seinen Zuschreibungen bestreikt. Laut und sichtbar gegen den leise Outplacement und die verinnerlichte Selbstzensur. Wenn die Deutung des so-called „weiblichen“ Alterungsprozesses uns gehört, dann können wir ihn uns schenken!

Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung vom Fr 15. Januar

Konzept, Performance, Text: Ariane Andereggen
Co-Konzept, Dramaturgie: Trixa Arnold
Dramaturgie & Co-Konzept: Tim Zulauf
Outside Eye finishing: Nikola Duric
Choreografische Mitarbeit: Tommi Zeuggin
Raum, Ausstattung, Lichtkonzept: Knut Klaßen
Technische Leitung: Thomas Kohler
Szenografie-Assistenz: Myriam Müller
Co-Kostüm: Marc Aschenbrenner
Produktionsleitung: Regula Schelling / produktionsDOCK


Koproduktion Kaserne Basel, Fabriktheater Rote Fabrik Zürich

 
Gefördert durch Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL, Ernst Göhner Stiftung, Scheidegger-Thommen-Stiftung, Schweizerische Interpretenstiftung, Kulturstiftung des Kantons Thurgau

Dank an Dr. Andrea Zimmermann, Zentrum Gender Studies Universität Basel / Ted Gaier / Petros Bouras / Chris Regn / Wanda Wylowa @ Female Act / Andreas Storm @ Inkubator Fabriktheater Rote Fabrik Zürich / t.Theater-Videofonds

 

Reservationen unter fabriktheater@rotefabrik.ch

Achtung! Neu Registration fürs Contact Tracing unter https://rotefabrik.covtra.ch/

Unser Schutzkonzept: >>> Maskenpflicht. Keine Pause, keine Bar.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

14.01.2021, Fabriktheater
20:00 UHR

CHF 0.00

15.01.2021, Fabriktheater
20:00 UHR

CHF 0.00

16.01.2021, Fabriktheater
20:00 UHR

CHF 0.00

Veranstaltungsort

Fabriktheater


Das auf dem Gelände der Roten Fabrik gelegene Fabriktheater ist einer der wichtigsten Produktions- und Spielorte der freien Theater- und Tanzszene in der Deutschschweiz. Das von KünstlerInnen mit viel Herzblut betriebene Theater ist eine wahre Brutstätte für neuartige und innovative Theater- und Tanzformen, ein Labor für Newcomer und gestandene Bühnenschaffende. Quer über alle Genregrenzen hinaus wird hier die Förderung kompromissloser Performing Arts kultiviert, wobei stets die künstlerische Relevanz im Focus steht und nicht die Vermarktbarkeit.
Neben Koproduktionen und Gastspielen veranstaltet das Fabriktheater auch eigene Festivals, betreibt Nachwuchs- und Förderplattformen und ist kulturpolitisch stark für die freie Szene engagiert.

Michel Schröder, Silvie von Kaenel, Michael Rüegg

Programm: www.fabriktheater.ch


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 28
fabriktheater@rotefabrik.ch

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

 

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Unerhört! 20

Unerhört! 20: Andreas Schaerer - Björn Meyer / Ralph Alessi New Group (November)

bild

VERSCHOBEN: Buchvernissage - 40 Jahre Rote Fabrik: verschoben auf Frühling 2021 (November)

Flyer Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 27.03.21

Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 27.03.21: Abschlussshow Zürich - No Fire In The Sand - Tour 2020 (November)

Flyer Unerhört! 20

Unerhört! 20: Loher.Troller.Sartorius / Dinosaur (November)

Flyer CONTAMINATION/RESILIENCE

CONTAMINATION/RESILIENCE: The Impossibility of Living Without Each Other / Lo-Intensity / offen Sa/So ab 12 bis eine Stunde nach Sonnenuntergang (November, Dezember)

bild

Resilient Reading Group: Feministischer Sci-Fi-Lesekreis / Feminist Sci-Fi-Reading-Group (November, Dezember)

Flyer Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!

Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!: 40 Jahre Rote Fabrik! (November)

Flyer Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 28.03.21

Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 28.03.21: Abschlussshow Zürich - No Fire In The Sand - Tour 2020 (November)

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (Dezember, Januar)

bild

Offene Werkstatt (Dezember, Januar)

bild

HÆRESIS (Dezember)

Flyer Frida - Arab Soul from Beirut

Frida - Arab Soul from Beirut: Endlich in Zürich (Dezember)

bild

FAGDOM (Dezember)

Flyer 21st Century Skills

21st Century Skills: Eine Versuchsanordnung von kraut_produktion (Dezember)

Flyer Sophia verschoben!!! Neues Datum 07.05.2021

Sophia verschoben!!! Neues Datum 07.05.2021 (Dezember)

Flyer SOYALISM

SOYALISM: Ein Film über die Auswüchse industrieller Fleischproduktion (Dezember)

bild

#RFSC/CLUB (Dezember)

Flyer Fabrik Slam #81

Fabrik Slam #81: Die letzte Slam-Schlacht 2020 (Dezember)

Flyer HÜ SCHENKEL Endzeitgala

HÜ SCHENKEL Endzeitgala: Alles cool hier - Die Traditions-Show zum Jahresende (Dezember)

bild

LET THE VAGINA HAVE A MONOLOGUE: Im Rahmen der Workshop-Reihe: WE FEMME THE FUTURE (Dezember)

bild

ORIANA TUNDO'S (Dezember)

bild

ORGAN TEMPLE'S Cybernaculum 2 (Dezember)

Flyer PSEUDOLOGIA PHANTASTICA

PSEUDOLOGIA PHANTASTICA: Von Les Mémoires d’Helène (Dezember, Januar)

bild

Weiterbildung für plastisches Gestalten 2021: Abendkurs (Januar)

bild

Marionetten, Tischmarionetten, Klappmaulfiguren und Stabfiguren/ Bau und Spiel: Abendkurs (Januar)

Flyer Die Kami Katzen

Die Kami Katzen: Eine One-Woman Resisdance-Show (Januar)

Flyer Die Kami Katzen

Die Kami Katzen: Eine One-Woman Resisdance-Show (Januar)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!