Rote Fabrik

Do, 19.03.2020 | 19:30 UHR
Clubraum
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 10.00

!! ABGESAGT!! : Hacking for The Commons

Aus der Reihe Nebenrolle Natur

Flyer !! ABGESAGT!! : Hacking for The Commons
Poster !! ABGESAGT!! : Hacking for The Commons
Dokumentarfilm, F 2018, Philippe Borrel, 87 Min., frz. m. dt. UT

Der neue Film von Phillipe Borrel beschäftigt sich mit Fragen von Open Source und freier Software.

Digitalisierung und IT haben heute fast alle Bereiche menschlicher Aktivitäten durchdrungen. Ob Medizin, Finanzen, Industrie, Bildung und sogar Landwirtschaft, es gibt keinen Wirtschaftszweig, der nicht mit Computerprogrammen operiert. Deren Quellcodes sind allerdings meist patentiert, gehören grossen Konzernen und verhelfen diesen zu unverschämten Gewinnen und lassen die Allgemeinheit immer mehr an Autonomie verlieren. Open-Source-Software kann hingegen von allen frei verwendet, kopiert, geteilt und sogar verbessert werden. So sehen Open-Source-Befürworter das Thema sowohl als philosophische, politische wie auch gesellschaftliche Frage, in der es um Allgemeinwohl versus Profitmaximierung geht.



Im Anschluss ein Gespräch mit einem Computerexperten

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Clubraum


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Film am See

Film am See: >> MARE (Juli)

bild

Technotheater: The Orange Moon: - Tacheles und Tarantismus (Juli)

Flyer Film am See

Film am See: >> LARS AND THE REAL GIRL (Juli)

Flyer Mortimer / Dre Island / Jaz Elise

Mortimer / Dre Island / Jaz Elise: Boss Hi-Fi (Juli)

Flyer Film am See

Film am See: >> NOSFERATU – PHANTOM DER NACHT (Juli)

Flyer Film am See

Film am See: >> MOONLIGHT (August)

Flyer Film am See

Film am See: >> BEHINDERTE LIEBE (August)

Flyer Torres

Torres (August)

Flyer Film am See

Film am See: >> IL PORTIERE DI NOTTE / THE NIGHT PORTER (August)