Rote Fabrik

Di, 02.06.2020 | 20:00 UHR
Aktionshalle
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 35.00

Kim Gordon

Flyer Kim Gordon
Poster Kim Gordon

We are very sad to announce that Kim Gordon’s May-June 2020 tourdates, including her first-ever solo headline show in Zürich has been cancelled as a result of the current COVID-19 situation.  We’re working on a rescheduled date for 2021 and hope to announce something very soon. 

Kim Gordon : 

"I’m so disappointed but due to the ongoing pandemic and with regard for everyone’s safety, my upcoming European tour has been cancelled.

 

 

Bei ihren letzten Zürich-Besuchen mochte sie keine Interviews geben. Kim Gordon sei «zu müde», erklärte ihre Assistentin. Dabei gäbe es so viel zu besprechen mit dieser Frau, die längst als lebende Legende gilt. Gordon, geboren 1953 in Rochester im US-Bundesstaat New York und in Los Angeles aufgewachsen, gründete 1981 die stilprägende Band Sonic Youth mit ihrem Freund Thurston Moore, den sie drei Jahre später dann auch heiratete. In der Folge avancierten die beiden zum unumstrittenen Power Couple der Untergrundszene. Die Bassistin etablierte sich als Vorbild für unzählige junge Frauen, die später ebenfalls Bands wie beispielsweise Bikini Kill gründeten. Sie war die unprätentiöse Feministin innerhalb des männerdominierten Rockzirkels, was selbst in erfolgreichen Fernsehserien wie «Gilmore Girls» oder später in «Girls» einen Nachhall erzeugte. Doch dann brachen die Ehe und in der Folge auch Sonic Youth auseinander, und Gordon musste sich einmal mehr neu erfinden. In beeindruckender Weise: 2015 veröffentlichte sie ihre Autobiografie «Girl in a Band», der sie im vergangenen Oktober dann auch noch das Soloalbum «No Home Record» folgen liess. Was nun auf der Bühne folgt, ist Indierock-Geschichte. In Echtzeit.

 

 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

02.06.2020, Aktionshalle
20:00 UHR

CHF 35.00

Veranstaltungsort

Aktionshalle


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (Juni, Juli)

bild

Offene Werkstatt (Juni, Juli)

Poster Pluto - verschoben!

Pluto - verschoben!: von Zirkus Chnopf (Juni)

Flyer Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!

Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!: The Year Of The Rat Tour (Juni)

Flyer Tag der offenen Fabrik // verschoben!

Tag der offenen Fabrik // verschoben!: Workshop-Day (Juni)

Flyer Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!

Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!: 40 Jahre Rote Fabrik! (Juni)

bild

Technotheater: The Orange Moon: - Tacheles und Tarantismus (Juli)

Flyer Mortimer / Dre Island / Jaz Elise

Mortimer / Dre Island / Jaz Elise: Boss Hi-Fi (Juli)