Rote Fabrik

So, 26.04.2020 | 16:00 UHR
Aktionshalle
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 5.00

Family Stories

Autobiografischen Geschichten von drei osteuropäischen Filmemacherinnen

Poster Family Stories
Poster Family Stories
Poster Family Stories
Druga strana svega (The Ohter Side of Everything) Dokumentarfilm, Serbien 2017, Mila Turajlic, 100 Min., O.m.engl.UT

Für die serbische Filmemacherin Mila Turajlic ist eine verschlossene Tür in der Belgrader Wohnung ihrer Mutter das Tor zu ihrer eigenen Familiengeschichte und dem turbulenten politischen Erbe ihres Landes.

 

Timebox Dokumentarflm, Rumänen 2018, Nora Agapi, 70 Min., O.m.engl.UT

Der 80jährige Professor Fotograf und Kameramann Ioan-Matei Agapi besitzt eine einzigartige Sammlung von 16mm-Filmen und Fotografien, die fast fünfzig Jahre der Geschichte der Stadt Iași dokumentieren. Seine Tochter, ebenfalls Filmemacherin, hat beschlossen, einen Film über die Archive ihres Vaters zu drehen.

 

Fragments of a Live Dokumentarfilm, CH / Rumänien 2016, Olga Stefan, 48 Min., O.m.engl.UT

Intime Familiengespräche der Filmemacherin Olga Stefan mit ihrer Grossmutter Sorana Ursu, unterlegt mit Fotografien, Filmmaterial und anderern Bildern aus Vergangenheuit und Gegenwart.

 

Nach den Projetkionen folgen Gespräche mit den Filmemacherinnen Olga Stefan und Nora Agapi.

 

Das Programm wurde kuratiert von Itinerant Projects und präsentiert in einer Zusammenarbeit von Konzeptbüro und Dock18.

 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Aktionshalle


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Kim Gordon

Kim Gordon (Juni)

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (Juni, Juli)

bild

Offene Werkstatt (Juni, Juli)

Poster Pluto - verschoben!

Pluto - verschoben!: von Zirkus Chnopf (Juni)

Flyer Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!

Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!: The Year Of The Rat Tour (Juni)

Flyer Tag der offenen Fabrik // verschoben!

Tag der offenen Fabrik // verschoben!: Workshop-Day (Juni)

Flyer Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!

Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!: 40 Jahre Rote Fabrik! (Juni)

bild

Technotheater: The Orange Moon: - Tacheles und Tarantismus (Juli)

Flyer Mortimer / Dre Island / Jaz Elise

Mortimer / Dre Island / Jaz Elise: Boss Hi-Fi (Juli)