Rote Fabrik

Do, 14.02.2019 |
Clubraum
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 10.00

Everyday Rebellion

Dokumentarfilm und ein Cross-Media-Projekt über gewaltfreien Aktivismus und zivilen Ungehorsam.

Flyer Everyday Rebellion
Poster Everyday Rebellion
Dokumentarfilm, D/A/CH 2013, Arash T. Riahi und Arman T. Riahi, 118 Min., Sprachen: arab., engl., span., farsi m.dt.UT

Was haben „Occupy”, die spanischen „Indignados” und der „Arabische Frühling” gemeinsam? Was verbindet die Demokratiebewegung im Iran mit dem Kampf in Syrien? Wo sind die Berührungspunkte zwischen den ukrainischen Oben-ohne-Aktivistinnen von „Femen” und den oppositionellen Protesten in Ägypten? Die Gründe für den Protest sind in jedem Land ganz unterschiedlich, aber die kreativen gewaltfreien Taktiken sind sehr ähnlich und inspirieren sich gegenseitig auf überraschende Weise. "Everyday Rebellion" zeigt und analysiert die Aktionen und Strukturen von erfolgreichen Protestbewegungen und belegt, dass die Strategien des friedlichen Protestes der effektivste Weg aus Krise und Unterdrückung sind und man dabei auch noch Spass haben kann! 

Im Anschluss Gespräch mit Schülern, «Climate Strikes» und anderen erfahrenen Aktivisten über Chancen und Herausforderungen einer  neuen weltweiten Klimabewegung.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Clubraum


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer EUNKYUNG JOENG

EUNKYUNG JOENG: Self Life Drawing (August)

bild

MCINTOSH JERAHUNI: L’après-midi d’un faune (August)

Flyer IRA MELKONYAN & THE RUBBERBODIES COLLECTIVE

IRA MELKONYAN & THE RUBBERBODIES COLLECTIVE: Upstairs Geology 50/50 (August)

Flyer HIBA ALANSARI

HIBA ALANSARI: The Math Book (August)

bild

Offene Werkstatt (August, September, Oktober)

Flyer CALIXTO NETO

CALIXTO NETO: oh!rage (August)

Flyer Film am See BERAUSCHT

Film am See BERAUSCHT: NAKED LUNCH (August)

Flyer THEA REIFLER & PHILIPP BERGMANN

THEA REIFLER & PHILIPP BERGMANN: Your Unlikely Friend (Zürich Version) (August)

Flyer NOMCEBISI MOYIKWA / UNKNOWN ASSETS

NOMCEBISI MOYIKWA / UNKNOWN ASSETS: NO.HUMANS.INVOLVED. (August)

Flyer H.O.M.E HOUSE OF MIXED EMOTIONS

H.O.M.E HOUSE OF MIXED EMOTIONS: Afterparty mit Mara Oscar Cassiani und Evol (August)

bild

Ateliertage: Material kennen lernen: einmalig, regelmässig oder zwischendurch. (August)

Flyer Chocolate Remix

Chocolate Remix: Dj Jackie Jackpot (August)

bild

TOTAL CHAOS (us) + THORAZIN THERAPIE (ch) + STINK (be) (August)

Flyer SAMARA HERSCH & LARA THOMS

SAMARA HERSCH & LARA THOMS: We All Know What’s Happening (August)

Flyer KOLYPAN

KOLYPAN: Die unendliche Geschichte (August, September)

Flyer Film am See BERAUSCHT

Film am See BERAUSCHT: CLIMAX (August)

bild

PASAJE UNIVERSO (brazil) + VILCA BANDA (arg) (August)

Poster KURZFILM WORKSHOP SEPTEMBER 2019

KURZFILM WORKSHOP SEPTEMBER 2019 (September)

bild

fiGGdi: Anlass für Youngsters (ab 16) - Minimarkt / SkateRamp / Konzert & DJs (September)

Flyer SLIME

SLIME (September)

Poster ONSTAGE

ONSTAGE: Das Festival des Theaterstudio Golda Eppstein für grosse und kleine Amateure (September)

Flyer Fabrik Slam #73

Fabrik Slam #73: Der Poetry Slam der Roten Fabrik - Saisoneröffnung (September)

bild

FRIDAY RITUAL (UMBO solinight) (September)

Flyer Breakthrough

Breakthrough: Internationales Breaking Festival (September)

Poster Tango am See

Tango am See (September)

Flyer Breakthrough: NATIV

Breakthrough: NATIV: Doron Lev + Rabbi Darkside; Dj Lean Rock (September)

Flyer Breakthrough

Breakthrough: Internationales Breaking Festival (September)

Flyer MùM

MùM: & Support (September)

Flyer Nebenrolle Natur: "The Way Out"

Nebenrolle Natur: "The Way Out": Zen-Weisheiten und Klimaschutz (September)

Flyer LISTENING PARTY

LISTENING PARTY: Ásrún Magnúsdóttir (ISL) am Zürcher Tanzfestival YEAH YEAH YEAH (September)

bild

fiGGdi (September)

Flyer Earthdance

Earthdance (September)

Flyer Des Gestes Blancs

Des Gestes Blancs: Naïf Production (FR) am Zürcher Tanzfestival YEAH YEAH YEAH (September)

Flyer BSTRD

BSTRD: BARK / Katerina Andreou (FR) am Zürcher Tanzfestival YEAH YEAH YEAH (September)

bild

CB's bb: Clubbüro-Gathering (September)

bild

EROTIKON / HIGHERSTATES, PART 3: Kiriakos Hadjiioannou (CH/ GR) am YEAH YEAH YEAH (September)

Flyer GOLD - Die Slam Poetry-Show

GOLD - Die Slam Poetry-Show: Von und mit Laurin Buser & Fatima Moumouni (September)

Flyer Mirage

Mirage: HODWORKS (HU) am YEAH YEAH YEAH (September, Oktober)

Flyer Local Natives

Local Natives: Cub Sport (Oktober)

bild

Bend Sinister (Oktober)

bild

INAUDIBLE: ZOO / Thomas Hauert (BE / CH) am YEAH YEAH YEAH (Oktober)

bild

Marionetten, Tischmarionetten, Klappmaulfiguren und Stabfiguren/ Bau und Spiel: Tageskurs - 7 Tage (Oktober)

Flyer Motorpsycho

Motorpsycho (Oktober)

Flyer THE ALBUM LEAF

THE ALBUM LEAF: JOYERO (Oktober)

Flyer Touché Amoré / Deafheaven

Touché Amoré / Deafheaven: Opening Act: Portrayal Of Guilt (Oktober)

Flyer Jah9

Jah9: Boss Hi-Fi (Oktober)

Flyer Lila.19

Lila.19: lila. queer festival 2019 (Oktober)

bild

Clubbüro-Party: VERTRETER*INNEN DES CLUBBÜRO-VERANSTALTER*INNEN-KOLLEKTIVS BESPIELEN DEN CLUBRAUM MIT CLUBKULTUR. (Oktober)