Rote Fabrik

Do, 19.11.2020 | 20:00 UHR
Aktionshalle
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 15.00

Franziska Tschinderle

Buchpräsentation: Unterwegs in Albanien

Flyer Franziska Tschinderle
Poster Franziska Tschinderle
 
Besuch bitte unter info@milleetdeuxfeuilles.ch
anmelden!

 

Bis 1991 war Albanien von der Aussenwelt isoliert, eine Art Nordkorea Europas. Heute will die Bevölkerung mehrheitlich Teil der EU werden. Das kleine Balkanland gilt als eines der pro-westlichsten in der Region. Nicht nur die Schweizer Diaspora, auch Menschen, die keine Wurzeln in dem Land haben, entdecken Albanien als Urlaubsdestination. Gleichzeitig verlässt eine junge Generation von AlbanerInnen in Scharen ihre Heimat. Niedriglöhne, Korruption und politischer Stillstand sind die Gründe dafür.

Die Journalistin Franziska Tschinderle (*1994, Österreich) hat 2019 ein Buch über Albanien recherchiert. Es erzählt vom Terror unter dem sozialistischen Diktator Enver Hoxha und sammelt die Lebensgeschichten unterschiedlicher Menschen.

Gleichzeitig beschäftigt sich Tschinderle mit dem Albanien von Heute: mit Arbeitsbedingungen in Call-Centern und Minen, mit Umweltverschmutzung, Studentenprotesten sowie LGBT-Rechten.

Am 19. November wird Tschinderle in der Roten Fabrik aus ihrem Buch lesen. Der Abend wird von Enver Robelli moderiert, Redaktor in der Aussenpolitik beim Tages Anzeiger. Robelli, der die Region regelmässig bereist, wird mit Tschinderle über aktuelle Entwicklungen in Albanien diskutieren. 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

19.11.2020, Aktionshalle
20:00 UHR

CHF 15.00

Veranstaltungsort

Aktionshalle


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Abgesagt: Kitchen Battle

Abgesagt: Kitchen Battle: Das Koch-Ereignis zugunsten der Projekte von Cuisine sans frontières (Oktober)

Flyer CONTAMINATION/RESILIENCE

CONTAMINATION/RESILIENCE: The Impossibility of Living Without Each Other / Lo-Intensity / offen Sa/So ab 12 bis eine Stunde nach Sonnenuntergang (Oktober, November, Dezember)

Flyer Abgesagt: Kitchen Battle

Abgesagt: Kitchen Battle: Das Koch-Ereignis zugunsten der Projekte von Cuisine sans frontières (November)

Flyer Gestures of Resistance

Gestures of Resistance: Kurz vor der US-Präsidnetschaftswahl eine filmischer Auseinandersetzung mit rechter Politik in Vergangenheit und Gegenwart (November)

bild

Resilient Reading Group: Feministischer Sci-Fi-Lesekreis / Feminist Sci-Fi-Reading-Group (November, Dezember)

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (November, Dezember)

Flyer Yugen Blakrok / Die P

Yugen Blakrok / Die P: Dj Scarlett (November)

bild

Offene Werkstatt (November, Dezember)

Flyer Poets of Migration

Poets of Migration: Nach lockdownbedingtem Ausfall im März: endlich steht er fest, der neue Termin (November)

Flyer Ane Brun verschoben!!! Neues Datum 21.10.2021

Ane Brun verschoben!!! Neues Datum 21.10.2021 (November)

Flyer Vintage Computer Festival

Vintage Computer Festival: Historische Computer für Gross und Klein (November)

bild

(November)

Flyer Theater der Klient*innen

Theater der Klient*innen: Erster Akt: Feldforschung - cie corsingaudenz (November)

Flyer HANGOUTS LitRAP

HANGOUTS LitRAP: präsentiert von Theater Maralam (November)

Flyer Fabrik Slam #81

Fabrik Slam #81: Heiter geht's weiter! (November)

Flyer Abgesagt: Dirk Brauns neuer Roman zu Weissrussland

Abgesagt: Dirk Brauns neuer Roman zu Weissrussland: "Wir müssen dann fort" - Roman über die Diktatur in Weissrussland (November)

Flyer abgesat: Science Slam

abgesat: Science Slam: Raus aus dem Labor - rauf auf die Bühne (November)

Flyer PUSSY

PUSSY'N'PIMMEL RELOADED: Die Sexaufklärungsshow für Teens’n’Oldies von Kolypan (November)

Flyer Apparat verschoben!!!  Neues Datum 10.09.2021

Apparat verschoben!!! Neues Datum 10.09.2021 (November)

Flyer WATSON

WATSON: Ein Film über den Umweltaktivisten Kapitän Paul Watson (November)

Flyer Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 27.03.21

Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 27.03.21: Abschlussshow Zürich - No Fire In The Sand - Tour 2020 (November)

Flyer Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 28.03.21

Black Sea Dahu verschoben!!! Neues Datum 28.03.21: Abschlussshow Zürich - No Fire In The Sand - Tour 2020 (November)

Flyer Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!

Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!: 40 Jahre Rote Fabrik! (November)

Flyer Experimentalfilm Workshop

Experimentalfilm Workshop (Dezember)

Flyer 21st Century Skills

21st Century Skills: Eine Versuchsanordnung von kraut_produktion (Dezember)

bild

HÆRESIS (Dezember)

bild

FAGDOM (Dezember)

Flyer Sophia verschoben!!! Neues Datum 07.05.2021

Sophia verschoben!!! Neues Datum 07.05.2021 (Dezember)

Flyer SOYALISM

SOYALISM: Ein Film über die Auswüchse industrieller Fleischproduktion (Dezember)

bild

#RFSC/CLUB (Dezember)

bild

ORIANA TUNDO'S (Dezember)

bild

ORGAN TEMPLE'S Cybernaculum 2 (Dezember)

Flyer PSEUDOLOGIA PHANTASTICA

PSEUDOLOGIA PHANTASTICA: Von Les Mémoires d’Helène (Dezember)

Liebe Besucherinnen und Besucher


Aufgrund von Corona sind ab sofort und für unbestimmte Zeit Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt. Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Veranstaltung stattfindet, bitten wir Sie, sich diekt auf der Homepage des Veranstalters zu informieren.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!