Rote Fabrik

17.02.2017, Aktionshalle
21:00 UHR

CHF 35.00

Busy Signal

Boss Hi-Fi, K.O.S Crew

Bild: Busy Signal
Gleich mit seinem ersten Album konnte er sich etablieren. Das Werk hiess «Step Out» und katapultierte den damals gerade mal 23-jährigen Busy Signal Mitte der Nullerjahre ins Bewusstsein der Dancehall-Gemeinde. Drei Jahre später doppelte er mit «Loaded» nach. Selbsterklärend betitelte Tracks wie «Smoke Some High Grade» oder «Hustle Hard» beförderten die Reputation des Vielbeschäftigten weiter, er lancierte eine eigene Kleiderlinie und kollaborierte mit No Doubt auf deren Album «Push and Shove». Doch dann geriet die Karriere ins Stocken. Ein Kokain-Zwischenfall liess Busy Signal 2012 für ein halbes Jahr hinter Gittern verschwinden – ein eher mühsames Jahr also, in dem allerdings auch das gefeierte dritte Album «Reggae Music Again» erschien. Damit bricht die offizielle Longplayer-Diskographie ab. In den vergangenen Jahren lieferte Busy Signal ein paar Live-Mitschnitte nach und eine Handvoll Singles. Er zieht die Bühne also dem Aufnahmestudio vor. Und von dieser Strategie können die Fans durchaus profitieren. Eintritt gratis für Personen des Asylbereichs und nur solange Tickets verfügbar. Bitte Ausweis „N“ oder „F“ vorweisen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Rote Fabrik, Aktionshalle


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Cymbals Eat Guitars: Domi Chansorn (Februar)

Bild: Nadia Reid

Nadia Reid: Yellow Teeth (Februar)

Tribe Tekkno: all aliens are invited! :-) dont miss! (März)

Russian Circles: Cloakroom (März)

Bild: Company MAFALDA, Schulvorstellung

Company MAFALDA, Schulvorstellung: Vicky setzt Segel (März)

Bild: Sylvie Courvoisier & Mark Feldmann Duo

Sylvie Courvoisier & Mark Feldmann Duo: +++ Sylvie Courvoisier & Mark Feldman +++ CH/US (März)

Adia Victoria: Support (März)

ASSASINa.k.a. Agent Sasco: Supersonic Sound (März)

Bild: STIMME DER FARBEN

STIMME DER FARBEN: Chor unter Leitung von Hakan Can (März)

Bild: Company MAFALDA

Company MAFALDA: Vicky setzt Segel (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: KLIMASCHÜTZER GEGEN STROMRIESEN - VOM WIDERSTAND IM RHEINISCHEN REVIER (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: Festivaleröffnung - Film: THE BORNEO CASE (März)

Warpaint: Support (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: MIKROPLASTIK IM MEER (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: ENGADIN - WILDNIS DER SCHWEIZ (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: ENGADIN - WILDNIS DER SCHWEIZ (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: FREIGHTENED (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: PROJEKT A (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: MIKROPLASTIK IM MEER (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: TOMORROW (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: CITIZENFOUR (März)

Bild: Selber schuld

Selber schuld: Theaterstück von Anna Frey. (März)

Bild: Dichtungsring #55

Dichtungsring #55: Poetry Slam (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: WASTECOOKING (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: PASSION FOR PLANET (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: DOCTEUR JACK (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: CAPTAIN FANTASTIC (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: FLUCHT NACH EUROPA (März)

Bild: NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017

NNFF - Nebenrolle Natur Filmfestival 2017: BEFORE THE FLOOD (März)

Bild: Die Lufthunde

Die Lufthunde: Regie und Spiel Ueli Bichsel, Marcel Joller Kunz (März)

Bild: Kuttner erklärt die Welt

Kuttner erklärt die Welt: Ein Videoschnitzelabend (März)

Bild: College Night

College Night (März)

Bild: LOG. Ueli Bichsel

LOG. Ueli Bichsel: Ueli Bichsel (März)

Bild: SWANS

SWANS (März)

Bild: No Condition is permanent

No Condition is permanent: Circus Theater Federlos (März)

Bild: Nichtsnutz

Nichtsnutz: Regie Anna Frey Spiel Ueli Bichsel, Silvana Gargiulo (März, April)

Bild: Xhawula - Shake Hands

Xhawula - Shake Hands: Circus Theater Federlos (März)

Bild: Federlos Band

Federlos Band: Konzert (April)

Bild: The Brugal

The Brugal: «Locals only» (April)

Bild: Peter Rinderknecht

Peter Rinderknecht: Portofino Ballade (April)

Bild: Kofo

Kofo: Dienstleistungen vom Procom: Dolmetschdienst, Text-Vermittlung und Video-Vermittlung (April)

Bild: Bajar

Bajar: kurdisch-türkischer Folk-Rock (April)

Bild: Grouper

Grouper: * (April)

Bild: Offene Leinwand

Offene Leinwand: Offene Leinwand (April)

Pallbearer: Support (April)

Bild: Theater Hora

Theater Hora: GOTT (April)

Bild: Gonjasufi

Gonjasufi: Skrapez (April)

Bild: FEN Far East Network feat. Otomo Yoshihide

FEN Far East Network feat. Otomo Yoshihide: +++ Fr, 28. April, 20.30 Uhr, Kunstraum Walcheturm an der Kanonengasse 20, 8004 Zürich +++ (April)

Bild: Protoje & The Indiggnation

Protoje & The Indiggnation: Boss Hi-Fi (April)

Bild: Taktlos 17

Taktlos 17: +++ TAKTLOS.+++ TAKTLOS.17 – Seit 1984: Das Festival der waghalsigen Musik zwischen den Genres und abseits des Mainstreams +++17 – Seit 1984 +++ (Mai)

Bild: Taktlos 17

Taktlos 17: +++ TAKTLOS.17 – Seit 1984: Das Festival der waghalsigen Musik zwischen den Genres und abseits des Mainstreams +++ (Mai)

Bild: Taktlos 17

Taktlos 17: +++ TAKTLOS.17 – Seit 1984: Das Festival der waghalsigen Musik zwischen den Genres und abseits des Mainstreams +++ (Mai)

Bild: Taktlos 17

Taktlos 17: +++ TAKTLOS.17 – Seit 1984: Das Festival der waghalsigen Musik zwischen den Genres und abseits des Mainstreams +++ (Mai)

Bild: Kuttner erklärt die Welt

Kuttner erklärt die Welt: Ein Videoschnitzelabend (Mai)

Bild: Nils Wogram Root 70

Nils Wogram Root 70: +++ Fr, 19. Mai, 20.30 Uhr, Clubraum +++ (Mai)

Bild: Japanese New music Festival 2017

Japanese New music Festival 2017: +++ Sa, 3. Juni, 20.30 Uhr, Schlosserei Nenniger +++ (Juni)

Bild: Kuttner erklärt die Welt

Kuttner erklärt die Welt: Ein Videoschnitzelabend (Oktober)

Bild: Offene Leinwand

Offene Leinwand: Offene Leinwand (November)