Rote Fabrik

Di, 25.09.2018 |
Ziegel oh Lac
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 10.00

Landstreichmusik - Plattentaufe

Das neue Album "Asphalt" wird getauft

Mit erfolgreichen Tourneen im In- und Ausland hat sich die Landstreichmusik einen Namen gemacht. Seit Jahren begeistert sie durch ihren unverkrampften, schwungvollen Umgang mit Schweizer Volksmusik in Verbindung mit neuen Einflüssen aus diversen Genres ein Publikum von jung bis alt.

Unterwegs auf Strassen aus Asphalt, als Musikanten von heute, jenseits von Alprausch und blühenden Matten. So zelebrieren die eigenwilligen «Landstreicher» eine verschüttete Tradition: Eine "Musik der Landstrasse", aufgelesen am Wegrand, weitertransportiert und transformiert mit altbewährten und modernen Mitteln.

Jedes Mitglied repräsentiert ein wesentliches Element der Schweizer Tradition.

Matthias Lincke mit seiner Tanzgeige und Dide Marfurt mit seiner kuriosen Vielfalt an historischen Instrumenten bilden das Herz der Truppe. Simon Dettwiler repräsentiert das Schwyzerörgeli als stilbildendes Instrument der Ländlermusik. Hinzu kommt die legendäre Christine Lauterburg: Seit Jahrzehnten bereits ist sie unterwegs mit Geige, Bratsche, Schwyzerörgeli und ihrem unvergleichlichen Juuz- und Jodel-Gesang. Hinzu kommen Elias Menzi am Appenzeller Hackbrett und der Österreichische Tausendsassa Matthias Härtel an Kontrabass und Schlüsselfiedel.

Auf ihrem aktuellen Album «Asphalt» betreibt die Landstreichmusik eine konsequente Weiterentwicklung ihres letzten Programmes "Rot uf Grau":

Urbane Farbgebung, schroffe Kanten und eine klare Absage an müden Traditionalismus bestimmen die Richtung. Eigene und traditionelle Lieder gesellen sich zu alten und neuen Melodien, destilliert aus dem unermesslichen Horizont vernetzter Welten. Ihre Musik bewegt sich eigensinnig zwischen Betonbauten und virtuellen Welten, rollt rasend vorüber auf Autobahnen und vegetiert zwischen Agglo und Grosstadt-Dschungel als knorriger "Asphaltländler".

 

Besetzung:

Matthias Lincke Geige, Gesang, Hallicraft Samples; Christine Lauterburg Gesang, Geige, Bratsche; Dide Marfurt E-Gitarre, Drehleier, Trümpi; Simon Dettwiler Schwyzerörgeli; Elias Menzi Hackbrett; Matthias Härtel Kontrabass, Schlüsselfiedel;

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Ziegel oh Lac


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 481 62 42
ziegel@rotefabrik.ch

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.


Weitere Veranstaltungen

bild

Weiterbildung für Puppenspiel 2019: Marionetten, Tischmarionetten, Klappmaulfiguren und Stabfiguren/ Bau und Spiel (Januar)

Flyer UNHOLD / OLTEN

UNHOLD / OLTEN (Januar)

Flyer CATALYST / THE PACK A.D.

CATALYST / THE PACK A.D. (Januar)

bild

Offene Werkstatt (Januar, Februar, März)

Poster ZARBOTH / IT IT ANITA

ZARBOTH / IT IT ANITA (Januar)

Flyer ROBOCOBRA QUARTET / H E X

ROBOCOBRA QUARTET / H E X (Januar)

bild

Global Game Jam: Swiss Edition (Januar)

Flyer Kings of Interest

Kings of Interest: Von Gebrehanna Productions (Januar)

Flyer NAKED LUNCH REDUCED / GARDA

NAKED LUNCH REDUCED / GARDA (Januar)

Flyer Homeboy Sandman and Edan

Homeboy Sandman and Edan: Dj Reezm (Februar)

Flyer Farbkorrektur Workshop mit DaVinci Resolve, 2./3. Februar 2019

Farbkorrektur Workshop mit DaVinci Resolve, 2./3. Februar 2019 (Februar)

Flyer Vo wo bisch?

Vo wo bisch?: Eine Abenteuergeschichte über Blutsfreundschaften & Best Friends Forever von Kolypan (Februar)

Poster Οι Παρτιζάνοι των Αθηνών - The Partisans of Athens

Οι Παρτιζάνοι των Αθηνών - The Partisans of Athens: Dokumentarfilm über den Athener Widerstand gegen die Nazi-Besatzung (Februar)

Flyer Viagra Boys

Viagra Boys: Urban Junior (Februar)

Flyer Rebetiko meets Fado & Cante Alentejano

Rebetiko meets Fado & Cante Alentejano: MEDITERRANEAN ODYSSEY (Februar)

Flyer Everyday Rebellion

Everyday Rebellion: Dokumentarfilm und ein Cross-Media-Projekt über gewaltfreien Aktivismus und zivilen Ungehorsam. (Februar)

Flyer Farik Slam #69

Farik Slam #69: Poetry Slam (Februar)

Flyer V-Day Zürich «Die Vagina Monologe» 2019

V-Day Zürich «Die Vagina Monologe» 2019: Ein Theaterstück, basierend auf dem gleichnamigen Buch der New Yorker Theaterautorin Eve Ensler (Februar)

Flyer RACHE!

RACHE!: Ein Kriminal-Musical von und mit Ahne & Sedlmeir - Gaststar: Mareike Hübe (Februar)

Flyer Tech N9ne

Tech N9ne: Krizz Kaliko / DJ TenzKing (Februar)

Flyer Mobbing Clowns

Mobbing Clowns: Ein Klassenzimmerstück von Theater der Peinlichkeit (Februar, März)

Flyer Stimme der Farben

Stimme der Farben: Yesilcam Songs Vol.2 – Ein Chorkonzert (März)

Flyer Kamera Workshop 2./3. März 2019

Kamera Workshop 2./3. März 2019: Bewegtes Bild (März)

Flyer JAAKKO EINO KALEVI / TOY

JAAKKO EINO KALEVI / TOY (März)

Flyer Screaming Females

Screaming Females: willibald (März)

Flyer Bal Folk

Bal Folk: Fibonanschi (CH) und ThouxAzun (F) (März)

bild

Spielkurs - Figuren und Objekte: Wochenendkurs (März)

Flyer Geister

Geister: Eine Hommage an das Verschwundene von Max Merker mit Bieri/Murray/Pavillon/Schoch (März)

Flyer Schnitt mit FCP X 16./17. März 2019

Schnitt mit FCP X 16./17. März 2019: Gestaltung und Technik (März)