Rote Fabrik

So, 12.05.2019 | 19:30 UHR
Aktionshalle
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 35.00

50 JAHRE YANNIS PARIOS

Ein Abend, gewidmet dem grossen griechischen Sänger der Herzen

Flyer 50 JAHRE YANNIS PARIOS
Poster 50 JAHRE YANNIS PARIOS

Seit genau 50 Jahren ist Yannis Parios vom griechischen „Liebes-Pentagramm“ nicht mehr wegzudenken. 1969 betrat der gut aussehende junge Mann schüchtern die Musikszene - und gewann mit seiner „samtenen Stimme“ das Publikum im Sturm. 

In einem breit gefächerten Repertoire besang Yannis Parios nicht nur Freud und Leid der Menschen seiner Heimat im sog. „Laiko Tragoudi", sondern gelang es ihm auch, entsprechend adaptierte französische und italienische Hits aus dem Genre der Liebeslieder, in Griechenland genauso populär zu machen, wie ihre ursprünglichen Versionen. 

Aus dem Anlass des 50-jährigen Jubiläums veranstaltet die Rote Fabrik, in Zusammenarbeit mit dem Verein Griechischer Akademiker in der Schweiz am 12. Mai einen Abend, gewidmet dem grossen griechischen Sänger der Herzen.

Der besonders in Griechenland überaus beliebte Sänger, Thanos Tzanis, wird an diesem Abend und in einem reichhaltigen Programm, unvergessliche Erfolge von Yannis Parios wieder aufleben lassen: im ersten Teil begleitet vom Pianisten Marios Kazas und im zweiten Teil von einem Ensemble bestehend aus Kostas Danilis (Gitarre), Firat Cansin Yigitbas (Synthesizer), Ygur Baltali (Percussions).

 

 

Mitwirkende: Thanos Tzanis, Gesang / Marios Kazas, Klavier / Kostas Danilis, Bouzouki / Firat Cansin Yigitbas, Keyboard / Ugur Baltali, Percussion / Isidora Kopsida, Texte griechisch / Liana Fries, Texte deutsch

 

IN ZUSAMMENARBEIT mit dem Verein Griechischer Akademiker in der Schweiz (SEEEL)

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Aktionshalle


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

bild

Offene Werkstatt (Juni, Juli)

Flyer Offene Druckwerkstatt

Offene Druckwerkstatt: Hoch-und Tiefdruck (Juni, Juli)

Poster Pluto - verschoben!

Pluto - verschoben!: von Zirkus Chnopf (Juni)

Flyer Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!

Einstürzende Neubauten verschoben: 28.05.21!: The Year Of The Rat Tour (Juni)

Flyer Tag der offenen Fabrik // verschoben!

Tag der offenen Fabrik // verschoben!: Workshop-Day (Juni)

Flyer Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!

Führung durch die Rote Fabrik / Verschoben!: 40 Jahre Rote Fabrik! (Juni)

bild

Technotheater: The Orange Moon: - Tacheles und Tarantismus (Juli)

Flyer Mortimer / Dre Island / Jaz Elise

Mortimer / Dre Island / Jaz Elise: Boss Hi-Fi (Juli)