Literaturhaus Zürich

Do, 14.09.2017 | 19:30 UHR
Limmatquai 62 | Zürich

CHF 20.00/CHF 14.00/CHF 12.00
TICKET

Eliot Weinberger - Vogelgeister

Lesung und Gespräch - Moderation und deutsche Lesung: Beatrice Fassbender.

Bild

Für viele ist Eliot Weinberger «der grösste Essayist der Welt» (Clemens Setz). Ganz sicher ist er der Poet unter den Essayisten, der uns immer wieder mit seinem schier grenzenlosen Wissen verblüfft. In der Essaysammlung «Vogelgeister» (Berenberg Verlag 2017) erzählt Weinberger unter anderem von ausgestorbenen Vögeln Neuseelands, von Reisen auf den Flüssen der Welt, der Mythologie ganz gewöhnlicher Steine, von Träumen von Menschen namens Chang und von verheirateten Fröschen – wahre Geschichten, so fabelhaft sie auch scheinen. Weinberger ist nicht nur Essayist, sondern auch vielfach ausgezeichneter Übersetzer aus dem Spanischen (Octavio Paz, Vicente Huidobro, Bei Dao u.a.). Weinbergers Übersetzerin Beatrice Fassbender führt das Gespräch, Autor und Übersetzerin lesen aus den Texten.

Eliot Weinberger, * 1949 in New York, ist Essayist und Übersetzer der Werke von Octavio Paz, Vicente Huidobro, Bei Dao und anderen. Für seine Edition der «Selected Non Fictions» von Jorge Luis Borges erhielt er den National Book Critics Award. 1992 wurde er für seinen Beitrag zur Förderung hispanischer Literatur in den USA zum ersten Preisträger des PEN/­Kolovakos Awards ernannt. 2000 verlieh ihm die mexikanische Regierung als erstem Nordamerikaner überhaupt den höchsten mexikanischen Staatspreis, den Azteken-Adler. Auf Deutsch erschienen zuletzt 2008 erschien die Essaysammlung «Das Wesentliche», 2011 «Orangen! Erdnüsse!» (Berenberg Verlag).

 

 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Moderator/in: Beatrice Fassbender

Veranstaltungsort

Literaturhaus Zürich


Adresse:

Limmatquai 62
8001 Zürich
Reservation: +41 (0)44 254 50 00
Büro: +41 (0)44 254 50 08
info@literaturhaus.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 09:00 - 21:30
Sonntag: 10:00 - 21:30

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4, 15 bis «Rathaus»

Zugänglichkeit:

Lift vorhanden

Gastroangebot:

Debattierzimmer und Kaffeeautomat


Weitere Veranstaltungen

Bild

Pedro Lenz und Michael Pfeuti - Hert am Sound: Spoken-Word-Abend (November)

Bild

Elvira Dones - Hana: Lesung und Gespräch - Moderation: Gianna Conrad, deutsche Lesung: Miriam Japp. (November)

Ein Abend für Mariella Mehr – mit Melinda Nadj Abonji und Balts Nill, Corina Caduff, Susanne-Marie Wrage, Christa Baumberger und Nina Debrunner: Musikalische Performance, Lesung und Gespräch (November)

Bild

Nora Gomringer - Mein letztes Telephonat mit Jesus ist schon eine Weile her ...: Vortrag und Gespräch - Moderation: Andreas Mauz (Dezember)

Bild

Leseperformance mit Mélanie Richoz, Emilie Zoé und Olivier Havran: Sofalesung francophone (Dezember)

Bild

Ein Abend zu Marcel Proust - mit Andreas Isenschmid, Matthias Zschokke, und Stefan Zweifel: Gespräch - Moderation: Luzius Keller (Dezember)

Bild

Paul Nizon - Die Republik Nizon: Lesung und Gespräch - Moderation: Christoph W. Bauer. (Dezember)

Bild

Russland heute – Die Macht der Poesie, mit dem Spoken Word-Künstler Jurczok 1001 und der Autorin Ksenia Golubovich: Leseperformance und Gespräch. Moderation: Thomas Grob. (Dezember)

Bild

Literatur und Öffentlichkeit IV: Gespräch - «Literaturwissenschaft und Öffentlichkeit», mit Peter von Matt (Germanist und Autor, Zürich) und Dorothee Kimmich (Professorin für literaturwissenschaftliche Kulturwissenschaft und Kulturtheorie, Tübingen). Moderation: Thomas Strässle. (Dezember)

Bild

Café Philo: Was heisst eigentlich «politisch korrekt»?: Gesprächsleitung: Christine Abbt und Michael Pfister (Dezember)

Bild

Unruhe über Mittag: Auf ein Gespräch mit Ken Bugul: Moderation: Gesa Schneider (Dezember)

Bild

Teppich: Katarina Holländer: Lesung und Gespräch. Moderation: Ivona Brdjanovic, Diskussion: Barbara Schibli, Ruth Schweikert, Peter Weber. (Dezember)

Bild

Weihnachtsbücher 2017 – mit special guest Nicola Steiner: Gespräch - Gäste: Urs Heinz Aerni, Gesa Schneider, Nicola Steiner, Isabelle Vonlanthen. (Dezember)

Bild

Daniel Kehlmann - Tyll: Lesung und Gespräch (Januar)

Bild

Buchpremiere: Svenja Goltermann - Opfer. Die Wahrnehmung von Krieg und Gewalt in der Moderne: Lesung und Gespräch - Moderation: Christine Abbt. (Februar)