Literaturhaus Zürich

Sa, 15.06.2019 |
Limmatquai 62 | Zürich

Eintritt frei


TICKET

Die grosse Gereiztheit – Zeitdiagnose im «Zauberberg»

Jahrestagung der Thomas Mann Gesellschaft Zürich, mit Beiträgen von Claudio Steiger und Viola Hasselberg. // Moderation: Katrin Bedenig, Ursula Amrein.

Bild

Die Tagung macht Thomas Manns «Zauberberg» aus verschiedenen Perspektiven erfahrbar. Der Literaturwissenschaftler Claudio Steiger, Neuchâtel, stellt den «Zauberberg» als Epochenroman vor, der die Welt aus einer Doppelperspektive vor und nach «dem grossen Kriege» beleuchtet. Das Schauspielhaus zeigt aktuell das Stück «Die grosse Gereiztheit» nach Motiven des Zauberbergs, in der Regie von Karin Henkel und Dramaturgie von Viola Hasselberg. Die Dramaturgin Viola Hasselberg gibt Auskunft über dieses Projekt. Durch die Tagung führt Katrin Bedenig, Präsidentin der Thomas Mann Gesellschaft Zürich, die Zürcher Germanistikprofessorin Ursula Amrein moderiert.

Eintritt frei

10:00 - 13:00 Uhr

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Moderator/in: Ursula Amrein, Katrin Bedenig

Veranstaltungsort

Literaturhaus Zürich


Adresse:

Limmatquai 62
8001 Zürich
Reservation: +41 (0)44 254 50 00
Büro: +41 (0)44 254 5 0 08
info@literaturhaus.ch


Weitere Veranstaltungen

Bild

Mathias Enard – Prendre refuge --- FINDET ALS ONLINEGESPRÄCH STATT: Moderation: Ursula Bähler. Das Gespräch findet auf Zoom statt, Teilnahme via Zoom Client: https://ethz.zoom.us/j/98429144751, Teilnahme via Browser (Chrome/Edge/Firefox/Safari): https://ethz.zoom.us/wc/join/98429144751. (Juni)

Bild

Programm Mai und Juni: Unser Mai- und Juni-Programm war zu Beginn des Lockdowns bereits abgeschlossen. Nun dient es bis Anfang Juni als Leseempfehlung von Büchern, die wir Ihnen vorstellen wollen. (Juni)

Bild

Tote Bag bestellen: praktische Stofftasche für unbeschwerte Streifzüge in Gelb (Juni)

Bild

Nach dem langen Sonntag: Am 8. Juni starten die drei Zürcher Kulturinstitutionen Theater Neumarkt, Literaturhaus Zürich und Cabaret Voltaire gemeinsam in die Zeit nach dem Shutdown. (Juni)

Bild

Ces Voisines inconnues: Rinny Gremaud – Verkaufte Welt: Lesung und Gespräch.- Moderation: Sandrine Charlot-Zinsli (aux arts etc.). (Juni)