Literaturhaus Zürich

So, 28.02.2021 | 17:30 UHR
Online-Veranstaltung

CHF Preis ab CHF 0.00
TICKET

Imagining the Balkans: Podiumsdiskussion mit Melinda Nadj Abonji, Marko Dinić, Drago Jančar

TAGE SÜDOSTEUROPÄISCHER LITERATUR. // Podiumsdiskussion. // Moderation: Nada Boškovska.

Spricht man von Südosteuropa und vom Balkan, ist die Rede von vielen Ländern und Gebieten mit gemeinsamer, aber auch getrennter Geschichte. Welche Bilder voneinander, welchen Umgang miteinander haben diese Länder, wie steht es um das Bild des Balkans in der Schweiz? Darüber unterhalten sich einzelne Festivalgäste mit Nada Boškovska, Professorin am Historischen Seminar der Universität Zürich.

Das Gespräch findet auf Deutsch und Englisch statt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Autor/in: Drago Jancar, Marko Dinić, Melinda Nadj Abonji
Moderator/in: Nada Boskovska

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung


Adresse:

8001  
Reservation +41 (0)44 254 50 00
Büro +41 (0)44 254 5 0 08
info@literaturhaus.ch


Weitere Veranstaltungen

bild

Roger de Weck – Die Kraft der Demokratie: Ein Plädyoer des bekanntesten Publizisten der Schweiz. // Moderation: Regula Rytz (Präsidentin der Grünen Partei Schweiz). (September)

160954