Millers

Do, 01.10.2020 | 20:00 UHR
Seefeldstrasse 225 | Zürich

CHF 36
TICKET

ABGESAGT Grimmiger Abend reloaded - Mit dem Minitheater Hannibal, adult version

Minitheater Hannibal, adult version

Ein grimmiger Abend reloaded – noch mehr schwarze Möchte-Gern-Grosstadtneurotiker-Stories

Gerster gibt’s nicht mehr. Hopfen und Malz sind aber noch lange nicht verloren. Andrea Fischer Schulthess und Adrian Schulthess erzählen in gewohnt trocken boshafter Manier Märchenklassiker. Scheinbar. Denn die bekannten Stories sind lediglich Trägersubstanz und Kristallisationskeim für Alltagsstories, messerscharfe Beobachtungen der menschlichen Natur, Improvisationen zur Lage des Natiönchens – wie immer gewürzt mit viel, viel Selbstironie. Lachen garantiert. Könnte aber ab und zu im Hals stecken bleiben. Dafür übernimmt die Veranstalterin keine Garantie - oder um es mit dem Lieblings-Mani-Matter-Zitat des Minitheaters zu sagen: Ähnlichkeiten mit lebenden Personen haben die sich selbst zuzuschreiben.

Andrea Fischer Schulthess ist Teil des Minitheaters Hannibal und Autorin. Sie ist die künstlerische Leiterin des Millers
Adrian Schulthess ist die andere Hälfte des Minitheaters Hannibal, Ex-Velomechaniker, Dimitrischul-Absolvent, Tänzer fast a.D., Berufsbösewicht und berauschend schöne Vampirbraut. Er ist der Barchef des Millers.

Spiel, Bühne und alles andere Gerümpel: Minitheater Hannibal

Informationen

Daten und Tickets

01.10.2020
20:00 UHR

CHF 36
TICKET

Veranstaltungsort

Millers


Adresse:

Seefeldstrasse 225
8008 Zürich
Büro: +41 (0)44 387 99 70
Kasse: +41 (0)44 387 99 79
Büro: info@millers.ch
Tickets: tickets@millers.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2 oder 4 bis «Wildbachstrasse» oder «Bahnhof Tiefenbrunnen»
S6 / S16 bis «Bahnhof Tiefenbrunnen»

Parkplätze
Parkplätze und Parkhaus vorhanden

Zugänglichkeit:

Das Miller's ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Die Blaue Ente und das Kornsilo sind gleich nebenan.


Weitere Veranstaltungen

Late Night Drag - Guess who’s back (September, Oktober, November, Januar, Februar, April, Mai)

Tsurigo vs. Roberto Hirche & Partner - Theatersport Duell (September, Oktober, November, Dezember, Februar, März, April, Mai)

9 Volt Nelly - Bäng! Bäng! Bäng! (September)

Rebekka Burckhardt - Tumulte Blonde (September, Oktober, Dezember, März)

Katze aus dem Sack Marias Esel (September)

EIT - Freud herrscht (September, November, Dezember, Januar, März, April, Mai)

Spring Awakening - The Rock Musical (Oktober)

ABGESAGT - Gottfried Breitfuss - Meschugge wie immer (Oktober)

Dead Brothers (Oktober)

Jürg Steigmeier & Patrick Zeller - Jenseitige Begegnungen (November)

Till Reiners - Bescheidenheit (November)

Märlitheater - Frau Holle Züricher Premiere (November, Dezember)

Martina Hügi - Delirium (November)

Georgette Dee - DEE-NACHTGESÄNGE from dusk till Dawn mit Terry Truck (November)

Stefan Waghubinger - Ich sags jetzt nur Ihnen (Dezember)

Stefan Waghubinger - Jetzt hätten die guten Tage kommen können (Dezember)

Timo Wopp - ULTIMO - Die Jubiläumstour (Dezember)

Tamara Cantieni - Bad Influencer (Dezember)

Salon Morpheus - Mondsucht Première (Februar)