Millers

Do, 26.03.2020 | 20:00 UHR
Seefeldstrasse 225 | Zürich

CHF 0
TICKET

Jochen Malmsheimer Dogensuppe Herzogin - Ein Austopf mit Auslage

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

Und dort im Freiland zelte ich, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime, in den Weg zu stellen. 

Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

Informationen

Daten und Tickets

26.03.2020
20:00 UHR

CHF 0
TICKET

Veranstaltungsort

Millers


Adresse:

Seefeldstrasse 225
8008 Zürich
Büro: +41 (0)44 387 99 70
Kasse: +41 (0)44 387 99 79
Büro: info@millers.ch
Tickets: tickets@millers.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2 oder 4 bis «Wildbachstrasse» oder «Bahnhof Tiefenbrunnen»
S6 / S16 bis «Bahnhof Tiefenbrunnen»

Parkplätze
Parkplätze und Parkhaus vorhanden

Zugänglichkeit:

Das Miller's ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Die Blaue Ente und das Kornsilo sind gleich nebenan.


Weitere Veranstaltungen

Salon Morpheus - Mondsucht Première (Februar, März, Mai)

Katze aus dem Sack Marias Esel (März)

Tsurigo vs. Roberto Hirche & Partner - Theatersport Duell (März, April, Mai)

Podium mit Helene Aecherli - Frauen auf der Flucht (März)

Nina Dimitri und Silvana Gargiulo - Il Disastro (März)

Grimmiger Abend reloaded - Mit dem Minitheater Hannibal, adult version (März)

Gottfried Breitfuss - Meschugge wie immer (März)

EIT - Freud herrscht (März, Mai)

Buchvernissage von Gion Mathias Cavelty mit den "Dead Brothers" (März)

Rebekka Burckhardt - Tumulte Blonde (März, Mai)

Tamara Cantieni (März)

Herz & Kohle Benefiz-Sause (März)

Bilingue Slam (April)

Late Night Drag #2 (April)

Nikolaus Habjan mit Ines Schüttengruber - Luftkunst (April)

Stefan Waghubinger - Jetzt hätten die guten Tage kommen können (April)

Leo & Gutsch - Du bleibst mein Sieger, Tiger (Mai)

Festivalpass Female Trouble - unsere Tage sind gekommen (Mai)

Female Trouble - Mixed Abend von Patti Basler (Mai)

9 Volt Nelly - Bäng! Bäng! Bäng! (Mai)

Timo Wopp - Auf der Suche nach dem verlorenen Witz (Dezember)