Millers

Do, 29.10.2020 | 20:00 UHR
Seefeldstrasse 225 | Zürich

CHF 28
TICKET

Dead Brothers

The DEAD BROTHERS — Funeral Orchestra

Sound. Rau und melancholisch. Dringt direkt in die Seele ein. Auch in ihre dunkelsten Winkel. 

Der einzigartige Mix aus Folk-Musik, psychotischem Punk, Bluegrass der zu Blackgrass wird, Rock’n’Roll und Welt-Musik, hat die DEAD BROTHERS durch die Welt geführt: Vom europäischen Kontinent bis nach Russland, Brasilien oder Argentinien. Auf grosse Festivals, in Zirkuszelte, Rockclubs, Kirchen, in zu kleine dunkle Bars oder eine vom Publikum überfüllte Seitenstrasse neben einer Konzerthalle in Athen, wo sie nach einem ausverkauften Konzert noch eine lange Zugabe spielten. Und jetzt ins Millers!

Wohlige Wärme mit kalten Schauern garantiert.

Passt zu jedem Drink.

Bring deine Seele ins Millers. Die DEAD BROTHERS werden sie verführen.

Website Dead Brothers

Informationen

Daten und Tickets

29.10.2020
20:00 UHR

CHF 28
TICKET

Veranstaltungsort

Millers


Adresse:

Seefeldstrasse 225
8008 Zürich
Büro: +41 (0)44 387 99 70
Kasse: +41 (0)44 387 99 79
Büro: info@millers.ch
Tickets: tickets@millers.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2 oder 4 bis «Wildbachstrasse» oder «Bahnhof Tiefenbrunnen»
S6 / S16 bis «Bahnhof Tiefenbrunnen»

Parkplätze
Parkplätze und Parkhaus vorhanden

Zugänglichkeit:

Das Miller's ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Die Blaue Ente und das Kornsilo sind gleich nebenan.


Weitere Veranstaltungen

Tsurigo vs. AlsWir - Theatersport Duell - AUSVERKAUFT (Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai)

Rebekka Burckhardt - Tumulte Blonde (Oktober, Dezember, Februar, März)

Late Night Drag - Guess who’s back (Oktober, November, Januar, Februar, April, Mai)

Christian Jott Jenny & Staatsorcherster - ...und nun: Varia! (November, Dezember)

Oropax - Open Snow Show (November)

La Grande Bellezza mit Claudio Sanfilippo und Federico Sirianni (November)

Till Reiners - Bescheidenheit (November)

Märlitheater - Frau Holle Züricher Premiere (November, Dezember)

Eidgenössisches Improvisationstheater - Freud Herrscht! (November, Dezember, Januar, März, April, Mai)

Martina Hügi - Delirium (November)

Georgette Dee - DEE-NACHTGESÄNGE from dusk till Dawn mit Terry Truck (November)

Grimmiger Abend reloaded (November)

Jazz Slam (Dezember, Februar)

Stefan Waghubinger - Ich sags jetzt nur Ihnen (Dezember)

Stefan Waghubinger - Jetzt hätten die guten Tage kommen können (Dezember)

Timo Wopp - ULTIMO - Die Jubiläumstour (Dezember)

Tamara Cantieni - Bad Influencer (Dezember)

Mike Müller - Erbsache - Zürcher Premiere (Januar)

Bettina Dieterle - EgoBlues (Januar)

Salon Morpheus - Mondsucht (Februar)

Rebekka Lindauer - Héroïn - Premiere (März)

Alex Porter - Imagine PREMIERE (März)

Helenka - Vocal Desaster (März)

Urban Priol - Im Fluss (April)