Miller's

So, 14.01.2018 | 10:00 UHR
Seefeldstrasse 225 | Zürich

CHF 25.00
TICKET

Krokofarm

Kooperation mit dem Mühlerama

Mit Milchschnauz und gestärkt mit feinem Zopf, Confi-Brot und Birchermüesli geht es auf in die Krokodil-Farm des Miller’s. Dort ist es wie an Weihnachten oder am Geburtstag – Es gibt eine Überraschung!

Ist es Musik, ein spannendes Theater, oder schöne gruslige Geschichten, kann man mit den Künstler/innen gemeinsam etwas selber machen oder auf einem inszenierten Spaziergang Neues entdecken?

ab 10 Uhr Müller-Frühstuck in der Backstube des Museum Mühlerama. Mit frisch gebackenem Brot aus vor Ort gemahlenem Mehl und weiteren Leckereien aus der nahen Umgebung.

ab 11 Uhr Theater-Überraschung für Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern oder andere Begleitpersonen.

Eintrittspreise: Erwachsene: 25.- / Kinder: 15.- (inkl. Müller-Z'morgen)

*Kooperation mit dem Mühlerama*

Informationen

Veranstaltungsort

Miller's


Adresse:

Seefeldstrasse 225
Theater in der Mühle Tiefenbrunnen
8008 Zürich
Büro: +41 (0)44 387 99 70
Kasse: +41 (0)44 387 99 79
Büro: info@millers.ch
Tickets: tickets@millers.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2 oder 4 bis «Wildbachstrasse» oder «Bahnhof Tiefenbrunnen»
S6 / S16 bis «Bahnhof Tiefenbrunnen»

Parkplätze
Parkplätze und Parkhaus vorhanden

Zugänglichkeit:

Das Miller's ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Die Blaue Ente und das Kornsilo sind gleich nebenan.


Weitere Veranstaltungen

bild

Özgür Cebe18/19 (Oktober)

Gunkl18_19 (Oktober)

Sempione Productions 18_19 (Oktober)

Christian Jott Jenny & Staatsorchester with special guests — Quand on n`a pas ce qu`on aime … (November, Dezember)

Theater Kanton Zürich 18_19 (November)

bild

Science Buster18/19 (November)

Khalid Bounouar2018 (November)

Liederlich — Das Liedermacherfestival (November)

Theatersport Duell 18/19 (November, Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai)

Poetry Slam 18_19 (November, Januar, April, Mai)

Stefan Waghubinger18_19 (November)

Christoph & Lollo 18/19 (November)

Krokodilfarm 18/19 (November, Januar)

British Comedy (November)

Mirja Regensburg_18 (November)

Jürg Kienberger — Ich bin ja so allein (November)

Rainald Grebe 18/19 (November)

Eidgenössisches Improvisationstheater (EIT) — Freud herrscht! 18/19 (November)

Schönholzer und Rüdisüli: Zwei Musiker. Sechzehn Lieder. Achteinhalb Geschichten. 18/19 (November)

bild

Fabian Unteregger (Dezember)

Matthias Jung18_19 (Dezember)

Vincent Pfäfflin 2018 (Dezember)

bild

Festival Canzone d’autore italiana 18 (Dezember)

Dinnertheater2018 (Dezember)

Sei kein Mann! — Katja Früh/ Patrick Frei (Januar)

Abdelkarim — Staatsfreund Nr.1 (Januar)

Helene Bockhorst — Die fabelhafte Welt der Therapie (Januar)

Stefan Danzinger — Was machen Sie eigentlich tagsüber? (März)

Özcan Cosar — Adam und Erdal (April)