Miller's

Do, 30.11.2017 | 20:00 - 22:00 UHR
Seefeldstrasse 225 | Zürich

CHF 36.00
TICKET

Renato Kaiser

Satire mit Hirn und Herz

Renato Kaiser hat uns schon 2013 mit seinem Poetry Slam begeistert – damals zusammen mit Lara Stoll. Diesmal kommt er mit seinem neuen Programm zu uns. Er hat einen feinen Sinn für Komik, Sprache und Timing und balanciert zwischen Vernunft und Wahnsinn, zwischen Vordergrund und Hintersinn, zwischen Ernst und Witz, ohne dabei je den Halt oder die Haltung zu verlieren. Dafür erhielt er 2012 den Förderpreis der St. Gallischen Kulturstiftung und 2013 den Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz. Mit einer Mischung aus Satire, Spoken Word und Comedy trifft er ins Hirn, ins Herz und vor allem ins Zwerchfell.

In seinem neuen Programm «Renato Kaiser in der Kommentarspalte – Satire mit Hirn und Herz» lädt er ein zur Kommentarspalterei – humorvoll, kritisch, wortgewandt.

[Hier gelangen Sie zu Renato Kaisers Homepage](http://renatokaiser.ch)

[Die Wuffige Ankündigung von Renato Kaiser](https://www.youtube.com/embed/TN0b6Yiznhc)

Informationen

Daten und Tickets

30.11.2017
20:00 - 22:00 UHR

CHF 36.00
TICKET

02.12.2017
20:00 - 22:00 UHR

CHF 36.00
TICKET

Veranstaltungsort

Miller's


Adresse:

Seefeldstrasse 225
Theater in der Mühle Tiefenbrunnen
8008 Zürich
Büro: +41 (0)44 387 99 70
Kasse: +41 (0)44 387 99 79
Büro: info@millers.ch
Tickets: tickets@millers.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2 oder 4 bis «Wildbachstrasse» oder «Bahnhof Tiefenbrunnen»
S6 / S16 bis «Bahnhof Tiefenbrunnen»

Parkplätze
Parkplätze und Parkhaus vorhanden

Zugänglichkeit:

Das Miller's ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Die Blaue Ente und das Kornsilo sind gleich nebenan.


Weitere Veranstaltungen

Özcan Cosar 17 (November)

Mike Müller (November, Januar, Februar)

EIT (November, März)

Krokofarm (Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai)

bild

DIE SIEGER (Dezember)

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie! (Dezember)

Knuth und Tucek: (Dezember)

Theatersport Zürich (Dezember, Januar)

Olaf Bossi (Dezember)

Lara Stoll (Dezember)

Dominic Deville (Dezember)

bild

9 Volt Nelly (Dezember)

British Comedy (Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai, Juni)

bild

Gabriel Vetter (Dezember)

bild

Cantauroti Italiani (Dezember)

Christmas Carol (Dezember)

Harmonie (Dezember)

bild

Camerata Schweiz (KV) (Januar, März)

Tahnee (Januar)

bild

urs wehrli (Januar)

bild

Poetry Slam (Januar)

bild

Gelddebatten (Januar, Februar, März, Mai)

Andres Lutz (Januar, Februar)

Suchtpotenzial (Januar)

Michael Hatzius (Februar)

Masud Akbarzadeh (Februar)

Nico Semsrott (Februar)

Stefan Heuss (Februar)

Max Lässer (Februar)

Manuel Stahlberger (März)

Chin Meyer (März)

bild

Christoph Simon (März)

bild

Javier Garcia (März)

Matthias Egersdörfer (März)

bild

Sarah Hakenberg (März)

Waghubinger und Köbernick (März)

Ususmango (März)

Trittligass (April)

bild

science buster (April)

Erwin Pelzig (Mai)

Hany Siam (Mai)

Bänz Friedli (Juni)

bild

SPUNK Test (Juli)