Musikkollegium Winterthur

Sa, 16.03.2019 | 17:00 UHR
Stadthaus Winterthur
Stadthausstrasse 4a | Winterthur

Eintritt frei | Nummerierte Platzkarten CHF 12 | Kollekte zu Gunsten des Vereins "allegro"

Flötenkonzerte mit Nolwenn Bargin

Die Fähigkeiten, das "Herz zu rühren" und "Leidenschaften zu erregen" galten als die Markenzeichen des zweiten Bachsohnes Carl Philipp Emanuel, dessen Ruhm zu Lebzeiten jenen seines Vaters weit überstrahlte. Er wirkte dreissig Jahre lang als Kapellmeister am Hof des Preussenkönigs Friedrich II. in Berlin, was Anlass zur Komposition einer Reihe von Konzerten für Flöte gab, das Lieblingsinstrument des Königs. Allerdings erwiesen sich diese Werke in ihrer barocke Konventionen abstreifenden Modernität als derart anspruchsvoll, dass der Vortrag meist Friedrichs Flötenlehrer Johann Joachim Quantz überlassen wurde. Die vier Sinfonien Wq 183 entstammen einer späteren Zeit, zu der Bach als Musikdirektor in Hamburg wirkte. Das Erscheinen dieses Zyklus' im Jahre 1780 wurde enthusiastisch begrüsst: "Wer Sinn dafür hat, einen so wahrhaftig grossen Originalkomponisten wie unsern Bach seinen ganz eigenen freyen, durch keine Kostume, keine Mode gefesselten Gang gehen zu sehen, der findet volle Seelenweide an diesen herrlichen, in ihrer Art ganz einzigen Sinfonien." (Christoph Friedrich Nicolai)Für einen guten Zweck! Der Verein "allegro" unterstützt das Orchester seit 2012 ideell und trägt mit finanziellen Beiträgen zur Zukunftssicherung in Bestand und Qualität bei. Unterstützen Sie diese Bestrebungen mit einer Spende oder einer Vereinsmitgliedschaft.

Carl Philipp Emanuel Bach CPE Sinfonie D-Dur, Wq 183/1

Carl Philipp Emanuel Bach CPE Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo d-Moll, Wq 22

Carl Philipp Emanuel Bach CPE Sinfonie G-Dur, Wq 183/4

Carl Philipp Emanuel Bach CPE Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo A-Dur, Wq 168

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

www.musikkollegium.ch

Ticketkasse (MO–FR, 9.00–12.00 Uhr, nachmittags nach Verfügbarkeit):
Musikkollegium Winterthur, Villa Rychenberg, Rychenbergstrasse 94, CH-8400 Winterthur, Tel. +41 52 620 20 20, konzertkarten@musikkollegium.ch

Weitere VorverkaufsstellenStadthaus Winterthur, Stadthausstrasse 4a, CH-8400 Winterthur: MO–DO, 11.30–13.30 UhrWinterthur Tourismus, Hauptbahnhof, CH-8400 WinterthurJelmoli Zürich City, Seidengasse 1, CH-8001 ZürichJecklin Musikhaus, Rämistrasse 30, CH-8024 ZürichMusik Hug, Limmatquai 28–30, CH-8022 ZürichTicket Corner, alle CH-Verkaufsstellen

Personen

Leitung:
Roberto González Monjas
Orchester:
Musikkollegium Winterthur
Moderation:
Patricia Moreno
Flöte:
Nolwenn Bargin

Veranstaltungsort

Stadthaus Winterthur


Adresse:

Stadthausstrasse 4a
8400 Winterthur
Billettkasse: +41 (0)52 620 20 20
Büro: +41 (0)52 268 15 60
Billettkasse: konzertkarten@musikkollegium.ch
Büro: info@musikkollegium.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
vom Bahnhof Winterthur Bus-Linien 1/3/5/10/14 bis Haltestelle «Stadthaus»
oder zu Fuss vom Bahnhofplatz über die Stadthausstrasse in ca. 7 Minuten

Zugänglichkeit:

Bei allen Konzerten im Stadthaus Winterthur stehen vier Rollstuhlplätze in der Preiskategorie IV zur Verfügung. Begleitpersonen erhalten 50% Ermässigung in der gewünschten Kategorie. Eine Reservation beim Musikkollegium Winterthur, Telefon +41 52 620 20 20 ist unerlässlich. Der Konzertsaal ist mit Lift erreichbar.


Weitere Veranstaltungen

bild

Musik über Mittag - Beethoven und Dohnányi : (März)

bild

Mario Venzago vollendet Schuberts "Unvollendete" : (März)

bild

Mario Venzago vollendet Schuberts "Unvollendete" : (März)

bild

Film & Musik - Charlie Chaplin "Modern Times" : (März)

bild

Junge Solisten der ZHdK : (April)

bild

Quinten, Dissonanzen und Teufelstriller : (April)

bild

Albrecht Mayer spielt Richard Strauss : (April)

bild

Musik über Mittag - Holzbläser-Klänge : (April)

bild

: (Mai)

bild

Barockmusik mit Albrecht Mayer und Orchestermusikern : (Mai)

bild

: (Mai)

Vernissage der Ausstellung "Brahms in Winterthur" : (Mai)

bild

Brahms' 1. Klavierkonzert mit Cédric Tiberghien : (Mai)

bild

Brahms' 2. Klavierkonzert mit Nelson Freire : (Mai)

bild

Musik über Mittag - Brahms vierhändig : (Mai)

bild

Brahms' Sinfonien 1 und 4 : (Mai)

bild

Auf Brahms' Spuren in Winterthur : (Juni)

bild

Brahms-Sonaten mit Roberto González Monjas und Kit Armstrong : (Juni)

bild

Brahms' "Liebeslieder-Walzer" : (Juni)

bild

Brahms - "Ein deutsches Requiem" : (Juni)

Brahms' Malerfreunde Böcklin und Hodler : (Juni)

bild

Brahms und die Schumanns mit Maria Sournatcheva : (Juni)

bild

Lisa Larsson und Graziella Contratto : (Juni)

bild

Albrecht Mayer spielt Haydn und Mozart : (Juni)

bild

Albrecht Mayer spielt Haydn und Mozart : (Juni)

bild

Öffentliche Generalprobe : (Juni)

bild

Öffentliche Generalprobe : (Juni)

bild

Öffentliche Generalprobe : (Juni)

bild

Musikalisches Feuerwerk mit Maurice Steger : (Juli)

bild

Gala-Konzert mit Khatia Buniatishvili : (Juli)

bild

Familientag : (Juli)